Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Angriffe auf die Erinnerung an die nationalsozialistischen Verbrechen

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Vor über zwanzig Jahren, im September 1992, verübten Neonazis einen Brandanschlag auf die »Jüdischen Baracken« in ... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Vor über zwanzig Jahren, im September 1992, verübten Neonazis einen Brandanschlag auf die »Jüdischen Baracken« in der Gedenkstätte Sachsenhausen. Im September 2002 erfolgte ein Brandanschlag auf die Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald bei Wittstock. Die Anschläge stehen in einer Kontinuität neonazistischer Angriffe auf das Erinnern an die nationalsozialistischen Verbrechen. Die Aufsätze des Sammelbandes erinnern an die zeitgeschichtlichen Ereignisse, beleuchten Kontexte und Hintergründe der Attentate, bilanzieren Verlauf und Ergebnisse zivilgesellschaftlichen und staatlichen Handelns gegen Rechtsextremismus und informieren über Chancen und Grenzen pädagogischer Ansätze zur Prävention und Intervention »gegen rechts«. Mit Beiträgen von Klaus Ahlheim, Almuth Berger, Gideon Bosch, Heike Kleffner, Christoph Kopke, Christian Mentel, Günter Morsch, Judith Porath, Marcus Reinert, Wilfried Schubarth und Juliane Ulbricht und mit einem Vorwort von Julius H. Schoeps.

Produktinformationen

Titel: Angriffe auf die Erinnerung an die nationalsozialistischen Verbrechen
Untertitel: Rechtsextremismus in Brandenburg und die Gedenkstätte Sachsenhausen
Editor:
EAN: 9783863311896
ISBN: 978-3-86331-189-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Metropol Verlag
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 344g
Größe: H231mm x B154mm x T17mm
Jahr: 2014
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen