Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Angloamerikanische Einheit

  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
Quelle: Wikipedia. Seiten: 43. Kapitel: Grad Fahrenheit, Seemeile, Pfund, Barrel, Englische Meile, Acre, Gallone, Fuß, Yard... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 43. Kapitel: Grad Fahrenheit, Seemeile, Pfund, Barrel, Englische Meile, Acre, Gallone, Fuß, Yard, Gran, Pound-force per square inch, British thermal unit, Unze, Furlong, Horsepower-hour, Rood, Britische Tonne, Link, Pinte, Gill, Chain, Bushel, Foot-pound, Fluid ounce, Amerikanische Tonne, Fluid dram, Scruple, Pennyweight, Stone, Nautischer Faden, Peck, Minimum, Angloamerikanisches Maßsystem, Rute, Zoll, Elle, Size, Kabellänge, Quart, Cup, Kubikzoll, Acre-foot, Mesh, Avoirdupois, Meilen pro Stunde, Quadratfuß, Kubikfuß, Rpm, Quadratmeile, Butt, Meridiantertie, Feinunze, Rankine-Skala, Thou, Tappit Hen, Twip, Chaldron, IRE, Kubikmeile, Cubic yard, Hundredweight, API-Grad, Proof, Daraf, Poundal, Reyn, Lambert, Quadratzoll, Square yard, Langley, Thermie, Bale. Auszug: Die angloamerikanischen Maßsysteme haben ihren Ursprung im mittelalterlichen England und fanden Verbreitung im Einflussgebiet des ehemaligen Britischen Weltreichs. Das angloamerikanische Maßsystem existiert in mehreren Varianten und ist kein in sich geschlossenes Maßsystem. Dies ist - neben den weitestgehend fehlenden Bezug zum Dezimalsystem - der wesentliche Unterschied zum metrischen Maßsystem. Im 19. und 20. Jahrhundert wurden die angloamerikanischen Maßsysteme im Vereinigten Königreich und seinen Kolonien sowie in den USA offiziell verwendet. Großbritannien hatte sich 1973 verpflichtet, das überkommene Maßsystem zugunsten einer europaweit einheitlichen Systematik, des metrischen Systems, aufzugeben. Um die Umstellung zu erleichtern, sollten in Großbritannien bis ursprünglich 2010 beide Maßsysteme parallel verwendet werden, diese Ausnahmeregelung wurde 2007 in eine unbefristete umgewandelt. Die Umstellung auf das metrische System stieß in Großbritannien auf vielfältigen Widerstand (siehe dazu die Bürgerinitiative Metric Martyrs) und die Maßeinheiten des Imperialen Systems sind nach wie vor weit verbreitet, vor allem im normalen Umgang unter den Bürgern. Ähnlich ist die Situation in Irland, Kanada, Indien, Malaysia, Australien und Neuseeland. In den USA ist das angloamerikanische Maßsystem in der Variante der customary units (die auf einer historischen Form des britischen Maßsystems beruht) als Hauptmaßsystem noch immer voll gebräuchlich. Beispiele für wichtige und häufig verwendete Maßeinheiten der angloamerikanischen Maßsysteme sind: Zoll (inch), Fuß (foot), Schritt (yard), Meile (mile), "militärische Seemeile" (nautical mile (admiralty)), Unze (ounce), Pfund (pound), Stein (stone), Flüssigunze (fluid ounce), Pint (pint), Quart (quart), Gallone (gallon). Die Einheiten wurden im Laufe der Geschichte unterschiedlich definiert. In einigen Fällen haben sich darüber hinaus historisch Unterschiede zwischen englischen und US-amerikanischen Varianten der Einheiten entwi

Produktinformationen

Titel: Angloamerikanische Einheit
Untertitel: Grad Fahrenheit, Seemeile, Pfund, Barrel, Englische Meile, Acre, Gallone, Fuß, Yard, Gran, Pound-force per square inch, British thermal unit, Unze, Furlong, Horsepower-hour, Rood, Britische Tonne, Link, Pinte, Gill, Chain, Bushel
Editor:
EAN: 9781158759576
ISBN: 978-1-158-75957-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Veterinärmedizin
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 379g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen