Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tradition und Moderne in Griechenland

  • Kartonierter Einband
  • 236 Seiten
Der Autor: Angelos Giannakopoulos ist Gastprofessor an der Universität Zypern sowie Leiter des Projektbüros des Projekt... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Der Autor: Angelos Giannakopoulos ist Gastprofessor an der Universität Zypern sowie Leiter des Projektbüros des Projekts «Crime and Culture», Sechstes Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Kommission der Universität Konstanz. Er war ferner Gastprofessor an den Universitäten Budapest (2004) und Galatasaray, Istanbul (2007), Research Affiliate an der Universität Yale, USA (2004) und Visiting Scholar an der Waseda Universität, Tokio (2007).



Klappentext

Der Nationsbildungsprozess und die nationale Konsolidierung in Griechenland des 19. und 20. Jahrhunderts stellen den analytischen Rahmen dieses Buches dar. Dieser Prozess lässt sich insbesondere bei der Bestimmung einer nationalen Identität gut beobachten und ist überdies als ein diachrones Phänomen soziokultureller Entwicklung in der griechischen Gesellschaft nach der Gründung des neugriechischen Staates bis zu unseren Tagen zu verstehen. Gegenstand dieser Studie sind die damit einhergehenden Konflikte in Religion, Politik und Kultur. Es werden folgende Felder untersucht: Beziehungen zwischen Kirche und Staat, religiöse Erweckungsbewegungen, Sprachstreit und die Demotizismus-Bewegung, Minderheitenproblematik (Judentum), Außenbeziehungen (Türkei), Klientelismus, die Frage einer Europäischen Identität.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Antiokzidentalimus und ostkirchliche Tradition - «Gräco-christliche Kultur» - Die Theologen-Bruderschaften - Gesellschaftlicher Transformationsprozess - Das Phänomen der «Diglossie» - Die Demotizismus-Bewegung - Das Judentum Thessalonikis - Identitätsbildungsprozesse in Griechenland und der Türkei - Klientelismus - Europäische Identität.

Produktinformationen

Titel: Tradition und Moderne in Griechenland
Untertitel: Konfliktfelder in Religion, Politik und Kultur
Autor:
EAN: 9783631574294
ISBN: 978-3-631-57429-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 327g
Größe: H209mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2007