Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Europa-Türkei-Identität
Angelos Giannakopoulos

"Gehört die Türkei zu Europa?" ist eine Frage, die seit ca. zehn Jahren aus vielen akademischen Perspektiven untersucht wird. Das ... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 248 Seiten  Weitere Informationen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Gehört die Türkei zu Europa?" ist eine Frage, die seit ca. zehn Jahren aus vielen akademischen Perspektiven untersucht wird. Das vorliegende Buch rekonstruiert einerseits den langen Prozess der Beziehunen EU-Türkei seit der Zollunion und analysiert andererseits den akademischen und öffentlich-politischen Türkei-Diskurs in Europa insbesondere hinsichtlich der Frage einer europäischen Identität. Es widmet sich gleichwohl aktuellen Entwicklungen der Beziehungen EU-Türkei und fragt vor dem Hintergrund des sogenannten "Horizonten 2023" nach den Herausforderungen, die sowohl der EU als auch der Türkei bevorstehen._

Autorentext

Dr. Angelos Giannakopoulos ist Privatdozent an der Technischen Universität Dortmund, Projektbüroleiter des EU-Projekts "Promotion of Participation and Citizenship in Europe" an der Universität Konstanz und NRW-Fellow für den Nahen Osten.



Klappentext

"Gehört die Türkei zu Europa?" ist eine Frage, die seit ca. zehn Jahren aus vielen akademischen Perspektiven untersucht wird. Das vorliegende Buch rekonstruiert einerseits den langen Prozess der Beziehunen EU-Türkei seit der Zollunion und analysiert andererseits den akademischen und öffentlich-politischen Türkei-Diskurs in Europa insbesondere hinsichtlich der Frage einer europäischen Identität. Es widmet sich gleichwohl aktuellen Entwicklungen der Beziehungen EU-Türkei und fragt vor dem Hintergrund des sogenannten "Horizonten 2023" nach den Herausforderungen, die sowohl der EU als auch der Türkei bevorstehen.



Inhalt

Zur Geschichte einer vielschichtigen Beziehung: Die Europäische Union und die Türkei.- Die Türkei-Debatte in Europa: Argumentationsweisen, Wahrnehmungsmuster und Konfliktfelder.- Horizont 2023: Perspektiven der Beziehungen EU-Türkei.- Braucht die Türkei die EU oder die EU die Türkei?

Produktinformationen

Titel: Europa-Türkei-Identität
Untertitel: Der "ewige Kandidat" und die EU seit der Zollunion
Autor: Angelos Giannakopoulos
EAN: 9783658001780
ISBN: 978-3-658-00178-0
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 248
Gewicht: 325g
Größe: H210mm x B148mm x T13mm
Veröffentlichung: 23.08.2012
Jahr: 2012
Auflage: 2012
Land: NL

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen