Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wassily Kandinsky - Unterricht am Bauhaus

  • Fester Einband
  • 716 Seiten
Was hat der Künstler Wassily Kandinsky als Lehrer am Bauhaus unterrichtet? Seine Aufzeichnungen und Lehrmaterialien geben detailli... Weiterlesen
20%
166.00 CHF 132.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Was hat der Künstler Wassily Kandinsky als Lehrer am Bauhaus unterrichtet? Seine Aufzeichnungen und Lehrmaterialien geben detailliert und anschaulich Auskunft über Kandinskys Unterricht in der Grund- und Hauptlehre von 1923 bis 1933. Als Wassily Kandinsky Ende 1933, nach elf Jahren Lehre am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin, zusammen mit seiner Frau Nina nach Paris zog, nahm er ein großes Konvolut von Aufzeichnungen, Notizen und Materialien mit, die er für seinen Unterricht am Bauhaus verwendet hatte. Dazu gehörte auch ein Bilder-Atlas, der Fotografien von internationaler Kunst und Architektur, Technik, der Tier- und Pflanzenwelt sowie zum Alltagsleben verschiedener Kulturen umfasst. Dieses Material, das sich heute in den Archiven des Centre Pompidou in Paris und des Getty Research Institute in Los Angeles befindet, hat Angelika Weißbach den unterschiedlichen Kursen Kandinskys zugeordnet. Dadurch konnten für das I., II. und IV. Semester fast vollständige Zyklen rekonstruiert werden. Der erste Band faksimiliert alle Aufzeichnungen Kandinskys, ergänzt durch eine Transkription, der zweite Band versammelt dazugehöriges Bildmaterial, das auch Farb- und Formbeispiele aus dem Unterricht sowie einzelne Übungen von Studierenden umfasst. - Die Edition wird herausgegeben im Auftrag der Société Kandinsky, Paris.

Autorentext

Angelika Weißbach studierte Kunstgeschichte in Berlin, Rom und Paris. 2008 Promotion, 2011 Forschungsstipendium der Société Kandinsky, 2014 Kuratorin der Ausstellung »Wassily Kandinsky - Lehrer am Bauhaus« im Bauhaus-Archiv Berlin.



Klappentext

Was hat der Künstler Wassily Kandinsky als Lehrer am Bauhaus unterrichtet? Seine Aufzeich-nungen und Lehrmaterialien geben detailliert und anschaulich Auskunft über Kandinskys Un-terricht in der Grund- und Hauptlehre von 1923 bis 1933. Als Wassily Kandinsky Ende 1933, nach elf Jahren Lehre am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin, zusammen mit seiner Frau Nina nach Paris zog, nahm er ein großes Konvolut von Aufzeichnungen, Notizen und Materialien mit, die er für seinen Unterricht am Bauhaus verwendet hatte. Dazu gehörte auch ein Bilder-Atlas, der Fotografien von internationaler Kunst und Architektur, Technik, der Tier- und Pflanzenwelt sowie zum Alltagsleben verschiedener Kulturen umfasst. Dieses Material, das sich heute in den Archiven des Centre Pompidou in Paris und des Getty Research Institute in Los Angeles befindet, hat Angelika Weißbach den unterschiedlichen Kursen Kandinskys zugeordnet. Dadurch konnten für das I., II. und IV. Semester fast vollständige Zyklen rekonstruiert werden. Der erste Band faksimiliert alle Aufzeichnungen Kandinskys, ergänzt durch eine Transkription, der zweite Band versammelt dazugehöriges Bildmaterial, das auch Farb- und Formbeispiele aus dem Unterricht sowie einzelne Übungen von Studierenden umfasst. - Die Edition wird herausgegeben im Auftrag der Société Kandinsky, Paris.

Produktinformationen

Titel: Wassily Kandinsky - Unterricht am Bauhaus
Untertitel: Vorträge, Seminare, Übungen 1923-1933
Idee von:
Autor:
EAN: 9783786127246
ISBN: 978-3-7861-2724-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gebrüder Mann Verlag
Anzahl Seiten: 716
Gewicht: 4445g
Größe: H343mm x B245mm x T58mm
Veröffentlichung: 08.04.2015
Jahr: 2015
Auflage: Faks.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen