Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mahlzeiten wertschätzend gestalten

  • Kartonierter Einband
  • 189 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Buch "Mahlzeiten wertschätzend gestalten" beschäftigt sich mit der Bedeutung und Wirkung von Verpflegungsangeboten. ... Weiterlesen
20%
30.90 CHF 24.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Buch "Mahlzeiten wertschätzend gestalten" beschäftigt sich mit der Bedeutung und Wirkung von Verpflegungsangeboten. Planung und Gestaltung sollten Faktoren berücksichtigen, die letztendlich dafür sorgen, dass man sich auf eine Mahlzeit freut, dass sie schmeckt, als angenehm empfunden wird und dann auch zum Verweilen einlädt. Bei Menschen mit einem Unterstützungs- und Assistenzbedarf wird die Art und Weise des Angebots existenziell, denn es entscheidet mit darüber, ob überhaupt gegessen werden kann. Die wesentlichen Faktoren zu benennen, zu beschreiben und konkrete Empfehlungen für den Verpflegungsalltag unterschiedlicher Gästegruppen zu geben, ist Aufgabe dieses Buches.

Autorentext

Prof. Dr. Angelika Sennlaub leitet das Team aus sieben Autorinnen, die gemeinsam als Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft die Schrift erstellt haben. Hauptberuflich ist sie an der Hochschule Niederrhein am Fachbereich Oecotrophologie als Professorin im "Hospitality Management" tätig.



Klappentext

Das Buch "Mahlzeiten wertschätzend gestalten" beschäftigt sich mit der Bedeutung und Wirkung von Verpflegungsangeboten. Planung und Gestaltung sollten Faktoren berücksichtigen, die letztendlich dafür sorgen, dass man sich auf eine Mahlzeit freut, dass sie schmeckt, als angenehm empfunden wird und dann auch zum Verweilen einlädt.

Bei Menschen mit einem Unterstützungs- und Assistenzbedarf wird die Art und Weise des Angebots existenziell, denn es entscheidet mit darüber, ob überhaupt gegessen werden kann. Die wesentlichen Faktoren zu benennen, zu beschreiben und konkrete Empfehlungen für den Verpflegungsalltag unterschiedlicher Gästegruppen zu geben, ist Aufgabe dieses Buches.



Zusammenfassung
quot;Die Autoren liefern sowohl theoretische Grundlagen als auch konkrete Empfehlungen und schaffen damit Grundlagen für Bildung, Praxis und Management. PraktikerInnen finden fundierte Hinweise, Mahlzeiten-Prozesse fachgerecht umsetzen und insbesondere die Menschen in den Blick zu nehmen, die an einer Mahlzeit beteiligt sind." In: pro Hauswirtschaft, 4.2017, S. 42, November 2017. "Dieses Buch ist unverzichtbar für Verantwortliche in allen Einrichtungen von Kindertagesstätte bis Altenheim." In: Infodienst 2, April 2018, S. 41, April 2018. "Das Buch beleuchtet ganz bewusst genau die Faktoren, die "über den Tellerrand" hinaus gehen: also die Zeit und Geräusche ebenso wie den Raum oder oder den Essplatz bis hin zum Personal. All das sorgt dafür, dass die Tischgäste sich auf eine Mahlzeit freuen, dass sie schmeckt und zum Verweilen einlädt." - In: rhw management 5/2018, Seite 11, Mai 2018 "In der vorliegenden Veröffentlichung wird das Thema systematisch und praxisgerecht aufgearbeitet. Eine Pflichtlektüre für alle, denen die wertschätzende Gestaltung von Mahlzeiten am Herzen liegt." Ute Gomm in: B&B Agrar 4/2018, Seite 38, Juli/August 2018

Produktinformationen

Titel: Mahlzeiten wertschätzend gestalten
Untertitel: Blicke über den Tellerrand verändern die Gemeinschaftsverpflegung
Editor:
Autor:
EAN: 9783784129785
ISBN: 978-3-7841-2978-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lambertus-Verlag
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 189
Gewicht: 736g
Größe: H296mm x B215mm x T17mm
Veröffentlichung: 15.02.2018
Jahr: 2018
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen