Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grubenhäuser entlang des norischen und oberpannonischen Donaulimes

  • Kartonierter Einband
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Grubenhäuser waren zu allen Zeiten und in allen Regionen ein vielseitig eingesetzter Bautyp. Auch während der römischen Kaiserzeit... Weiterlesen
20%
132.00 CHF 105.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Grubenhäuser waren zu allen Zeiten und in allen Regionen ein vielseitig eingesetzter Bautyp. Auch während der römischen Kaiserzeit erscheinen sie immer wieder. Dabei handelt es sich um einfache, in die Erde eingetiefte Hütten, die jedoch nicht typisch römisch sind. Viel eher liegen die Wurzeln dieses Bautyps im lokalen, indigenen Bauwesen. Die Arbeit beschäftigt sich mit grundsätzlichen Fragen zu dieser Hausform und fasst alle bekannten Fundstellen entlang des norischen und oberpannonischen Donaulimes zusammen. Sie werden dabei typologisch ausgewertet, mögliche Rekonstruktionen besprochen und im Kontext zu ihrem Fundort beschrieben. Den Wurzeln der Grubenhäuser in der keltischen und germanischen Bautradition wird ebenso nachgegangen. Abschließend erfolgen auch Überlegungen zur ursprünglichen Funktion der Hütten sowie zu ihren Bewohnern.

Autorentext

Geboren am 6. März 1988. Absolvierte das Diplomstudium in Klassischer Archäologie an der Universität Wien und legte schon früh ihren Schwerpunkt auf Provinzialrömische Archäologie.

Produktinformationen

Titel: Grubenhäuser entlang des norischen und oberpannonischen Donaulimes
Untertitel: Eine Untersuchung zu den eingetieften Hütten der römischen Kaiserzeit
Autor:
EAN: 9783639456523
ISBN: 978-3-639-45652-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 296
Gewicht: 457g
Größe: H220mm x B150mm x T18mm
Jahr: 2012