Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Architektur und Psychiatrie im Wandel

  • Fester Einband
  • 171 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gropius in Eberswalde macht zu Recht neugierig auf ein Stück brandenburgischer Geschichte - und nimmt gleichzeitig einem anspruchs... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Gropius in Eberswalde macht zu Recht neugierig auf ein Stück brandenburgischer Geschichte - und nimmt gleichzeitig einem anspruchsvollen medizinischen Gebiet den mystischen Schleier.

140 Jahre nach Baubeginn der Provinzial-Irrenanstalt in Neustadt-Eberswalde wurde am 30. September 2002 der rekonstruierte Martin-Gropius Bau als modernes Krankenhaus für Psychiatrie/Psychotherapie, Neurologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie eröffnet. Eine Tagung im Oktober 2002 zeichnete zum einen die einmalige Architektur der Schinkelschule am Beispiel Martin Gropius nach, beschrieb aber auch die baulichen Erweiterungen der Einrichtung durch Theodor Goecke. Darüber hinaus standen medizinische, diagnostische und therapeutische Aspekte der Krankenbehandlung im Mittelpunkt.

Produktinformationen

Titel: Architektur und Psychiatrie im Wandel
Untertitel: Beiträge zum Martin-Gropius-Bau der Landesklinik Eberswalde
Autor:
Editor:
EAN: 9783937233024
ISBN: 978-3-937233-02-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Bebra Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 171
Gewicht: 526g
Größe: H250mm x B175mm x T17mm
Jahr: 2003
Auflage: 1. Aufl. 2003

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel