Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das AID2 als Gruppen- oder Computerverfahren

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Arbeit beschreibt die Entwicklung neuer Items für die Untertests "Alltagswissen", "Realitätssicherheit" ... Weiterlesen
20%
57.90 CHF 46.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diese Arbeit beschreibt die Entwicklung neuer Items für die Untertests "Alltagswissen", "Realitätssicherheit" und "Angewandtes Rechnen" des Adaptiven Intelligenz Diagnostikum 2 für ein Gruppen- oder Computerverfahren. Dafür wurde eine regelgeleitete Herangehensweise gewählt, mit dem Ziel einen Regelkatalog zu erstellen. Die so konstruierten Items wurden in vier Schulen auf Rasch-Modell-Konformität überprüft.

Autorentext
Angelika Eiter, Jahrgang 1983, Mag. rer. nat., 2002-2011 Diplomstudium der Psychologie an der Universität Wien, 2012 Eintragung in die Liste der klinischen- und Gesundheitspsychologinnen, 2011-2014 Ausbildung zur Notfallpsychologin, Verkehrspsychologin und Nachschulungstrainerin. Seit 2015 Absolvierung des psychotherapeutischen Propädeutikums.

Produktinformationen

Titel: Das AID2 als Gruppen- oder Computerverfahren
Untertitel: Eine Machbarkeitsstudie
Autor:
EAN: 9783639889277
ISBN: 978-3-639-88927-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 225g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen