Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Cittaslow - das gute Leben

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
Kleinstädte drohen zu Stiefkindern der wirtschaftlichen Entwicklung zu werden: Die von Italien ausgegangene Cittaslow-Bewegung suc... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Kleinstädte drohen zu Stiefkindern der wirtschaftlichen Entwicklung zu werden: Die von Italien ausgegangene Cittaslow-Bewegung sucht dagegen zuhalten, Standortnachteile zu überwinden und Nachteile in Vorteile umzuwandeln. Sie setzt auf qualitatives Wachstum, auf regionale Stärken, auf Bürgerengagement und internationale Vernetzung. Dietz zeichnet die Geschichte von Cittaslow nach, fragt nach den Beitrittsmotiven der Mitgliedsstädte und vergleicht italienische und deutsche Ausprägungen der Cittaslow-Idee. Sie kann zeigen, dass dieses anfangs vor allem von linken Kräften getragene Projekt inzwischen eine breite Bewegung geworden ist, die eine attraktive Alternative zu einem kommunalpolitischen Neoliberalismus darstellt und trotz ihrer sehr italienspezifischen Entstehungsgründe durchaus europatauglich ist.

Autorentext

Angelika Dietz studierte Empirische Kulturwissenschaft und Allgemeine Rhetorik an der Universität Tübingen und ein Jahr in Italien an der Università degli Studi in Perugia. Derzeit promoviert sie in Nord Irland an der University of Ulster zur italienischen Einwanderung in Nordirland.

Produktinformationen

Titel: Cittaslow - das gute Leben
Untertitel: Kulturelles Erbe, Nachhaltigkeit und Lebensqualität in Kleinstädten
Autor:
EAN: 9783639044577
ISBN: 978-3-639-04457-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 195g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen