Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Märchen als Quellen für die Religionsgeschichte?

  • Kartonierter Einband
  • 297 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie sicher ist mündliche Überlieferung? Kann man oral tradierte Texte datieren und sie damit für historische Untersuchungen nutzba... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie sicher ist mündliche Überlieferung? Kann man oral tradierte Texte datieren und sie damit für historische Untersuchungen nutzbar machen? Haben Märchen einen Aussagewert für die Religionsgeschichte? Die Autorin geht diesen Fragen nach und greift damit alte, kontrovers diskutierte Probleme auf. Sie überprüft und modifiziert einen Ansatz der historischen Verhaltensforschung, der die alten Probleme in einem neuen Licht erscheinen läßt. Beispielhaft wird eine Gruppe von Grimmschen Märchen - die Märchen, in denen Zwerggestalten auftreten - analysiert und zeitlich eingeordnet.

Autorentext
Die Autorin: Angelika-Benedicta Hirsch wurde 1955 geboren. Sie ist als Diplom-Sozialpädagogin und Religionswissenschaftlerin mit Schwerpunkt Religionsgeschichte freiberuflich in der Fort- und Erwachsenenbildung tätig.

Klappentext

Wie sicher ist mündliche Überlieferung? Kann man oral tradierte Texte datieren und sie damit für historische Untersuchungen nutzbar machen? Haben Märchen einen Aussagewert für die Religionsgeschichte? Die Autorin geht diesen Fragen nach und greift damit alte, kontrovers diskutierte Probleme auf. Sie überprüft und modifiziert einen Ansatz der historischen Verhaltensforschung, der die alten Probleme in einem neuen Licht erscheinen läßt. Beispielhaft wird eine Gruppe von Grimmschen Märchen - die Märchen, in denen Zwerggestalten auftreten - analysiert und zeitlich eingeordnet.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Märchen als mündliche Überlieferung - Diskussion der Bedingungen oraler Kontinuität - Strukturanalyse von Märchen und Datierung - Religionsgeschichtliche Relevanz von Märchen.

Produktinformationen

Titel: Märchen als Quellen für die Religionsgeschichte?
Untertitel: Ein neuer Versuch der Auseinandersetzung mit den alten Problemen der Kontinuität oraler Tradition und der Datierung von Märchen
Autor:
EAN: 9783631337806
ISBN: 978-3-631-33780-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Praktische Theologie
Anzahl Seiten: 297
Gewicht: 392g
Größe: H211mm x B149mm x T18mm
Jahr: 1998
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"