Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

System

  • Paperback
  • 49 Seiten
Prinzipiell besitzt der Systembegriff einerseits eine ontologische und andererseits eine methodologisch-erkenntnistheoretische Fun... Weiterlesen
20%
11.90 CHF 9.50
Die Auslieferung kann sich um einige Tage verzögern.

Beschreibung

Prinzipiell besitzt der Systembegriff einerseits eine ontologische und andererseits eine methodologisch-erkenntnistheoretische Funktion. So drückt sich in ihm die ontologische Form spezifischer Klassen von lebendigen Dingen - nämlich lebendigen Organismen - aus. Andererseits ist die Idee des Systems der Schlussstein einer Methode, die zur Erkenntnis der Wirklichkeit eingesetzt wird. Um Inhalt und Form des dialektischen Systembegriffs zu fassen, werden philosophiegeschichtliche Rückgriffe besonders auf Kants Bemühungen gemacht. Mit Hegel kommt dem Systembegriff eine konstitutive Funktion in der methodologischen Auffassung und ontologischen Entwicklung der Realität zu. Dialektisch-spekulative Vernunft ist wesentlich System. Dieser Systembegriff bildet einen Ansatz für eine Idee der Rationalität, in der die »Macht der Vernunft« Formen von »Dekonstruktion« gegenübertritt.

Autorentext
Angelica Nuzzo ist Professorin für Philosophie am Brooklyn College, CUNY, und Councilor der »Hegel Society of America«.

Produktinformationen

Titel: System
Editor:
Autor:
EAN: 9783899421217
ISBN: 978-3-89942-121-7
Format: Paperback
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 49
Gewicht: 77g
Größe: H212mm x B126mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.04.2003
Jahr: 2003
Auflage: 1. Aufl. 04.2003
Land: DE