Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lehrende lernen Lernberatung

  • Kartonierter Einband
  • 244 Seiten
Im Kontext der Debatte um die Ausweitung sog. selbstgesteuerten Lernens in der Weiterbildung wird immer wieder die Forderung nach ... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Im Kontext der Debatte um die Ausweitung sog. selbstgesteuerten Lernens in der Weiterbildung wird immer wieder die Forderung nach einer Veränderung des professionellen Handelns der Kursleitenden diskutiert, das sich von traditioneller Lehre hin zur (lern-)prozessbegleitenden Lernberatung wandeln solle. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich empirisch mit der Frage, wie sich solche Lernberatungsprozesse in der erwachsenenbildnerischen Praxis tatsächlich vollziehen, welche Erwartungen/ Deutungen die Beteiligten dabei in die Situation einbringen und wie im Gesprächsverlauf zwischen den Interaktionspartnern Bedeutungen ausgehandelt werden. Im Zentrum der Betrachtung steht eine Lernberatungssituation, die in einem Kurs zum Thema Autogenes Training im Kontext eines Qualifizierungsprojekts für Kursleitende stattfand. Diese wird mikroanalytisch rekonstruiert und qualitativ-interaktionsanalytisch ausgewertet. Als eine zentrale Erkenntnis der Analyse lässt sich formulieren, dass Lernberatungshandeln in der Praxis nicht ausschließlich vom Handlungsschema der Lehre abzugrenzen ist. Vielmehr kann auch die Grenze zum (quasi-)therapeutischen Gespräch schnell überschritten werden.

Autorentext

Jahrgang 1975. Studium der Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Seit 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Weiterbildung der Justus-Liebig-Universität Gießen, u.a. tätig im bmbf-Verbundprojekt SELBER.

Produktinformationen

Titel: Lehrende lernen Lernberatung
Untertitel: Empirische Analyse einer Lernberatungssequenz im Rahmen eines Qualifizierungsprojekts für Kursleitende der Erwachsenenbildung
Autor:
EAN: 9783639034424
ISBN: 978-3-639-03442-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Klassische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 244
Gewicht: 380g
Größe: H220mm x B150mm x T15mm
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen