Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hochschulorganisation und Wissenschaftsfreiheit

  • Kartonierter Einband
  • 242 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit der Jahrtausendwende unterliegen die deutschen Hochschulen einem allgemeinen hochschulpolitischen "Paradigmenwechsel", welch... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Seit der Jahrtausendwende unterliegen die deutschen Hochschulen einem allgemeinen hochschulpolitischen "Paradigmenwechsel", welcher eine grundlegende Veränderung der überkommenen Strukturen zur Folge hat. Die fortschreitende Ökonomisierung und Internationalisierung lassen die Humboldt'schen Ideen, welche die Hochschulen als Stätten wissenschaftlicher Forschung und Lehre zu voller Blüte gebracht haben, überholt aussehen. Die Arbeit geht der Frage nach, welcher Art die neuen Herausforderungen für die Hochschulen sind und welche Lösungen die Rechtsordnung hierfür - vor allem unter dem Blickwinkel des Art. 5 Abs. 3 S. 1 GG und unter Berücksichtigung der Vorgaben der bundesverfassungsgerichtlichen Rechtsprechung - bietet.

Produktinformationen

Titel: Hochschulorganisation und Wissenschaftsfreiheit
Untertitel: Die aktuelle Entwicklung des Hochschulrechts im Lichte des Art. 5 Abs. 3 S.1 GG
Autor:
EAN: 9783954043903
ISBN: 978-3-95404-390-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Cuvillier Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 242
Gewicht: 309g
Größe: H211mm x B147mm x T17mm
Jahr: 2013
Auflage: 1., Aufl

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel