Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rechtsfragen und Entwicklung des (beabsichtigten) Familienlebens in der EMRK, der EU-Grundrechtecharta und dem nationalen Recht am Maßstab des Art. 8 EMRK

  • Kartonierter Einband
  • 334 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Autorin der Untersuchung stellt fest, dass das in Art. 8 EMRK, Art. 7 GRC und 1686a BGB geschützte beabsichtigte Familienleben... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Autorin der Untersuchung stellt fest, dass das in Art. 8 EMRK, Art. 7 GRC und 1686a BGB geschützte beabsichtigte Familienleben des leiblichen, nicht rechtlichen Vaters auch verfassungsrechtlichen Schutz erlangen kann.

Die Autorin des Buches befasst sich mit verfassungs- und völkerrechtlichen sowie einfachgesetzlichen Entwicklungen der Eltern-Kind-Beziehung. Im Hinblick auf das beabsichtigte Familienleben des leiblichen, nicht rechtlichen Vaters stellt sie in der Untersuchung fest, dass dieses in Art. 8 EMRK (Europäische Menschenrechtskonvention) und 1686a BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) geschützt wird. Dabei wird die Frage aufgeworfen, ob das beabsichtigte Familienleben auch im deutschen Verfassungsrecht Schutz erlangt. Die Autorin belegt, dass das beabsichtigte Familienleben als Schutz der durch die Abstammung begründeten Chance auf Entwicklung einer familiären Beziehung und einer Umgangsbeziehung in Art. 6 GG (Grundgesetz) und Art. 2 GG verfassungsrechtlich geschützt sein kann.

Autorentext

Angela Kogan ist promovierte Juristin und studierte Rechtswissenschaften an der Universität in Gießen und Frankfurt. Derzeit absolviert sie ihr Referendariat am Oberlandesgericht in Frankfurt am Main.



Zusammenfassung
"Die vorliegende Untersuchung bietet einen guten Überblick über (menschen)rechtliche Aspekte der Beziehung zwischen dem biologischen Vater und seinem Kind und trägt damit einer aktuellen Frage - Umsetzung des "beabsichtigten Familienlebens" - Rechnung." (Eduard Christian Schöpfer, NLMR 4/2018)

Inhalt

Beabsichtigtes Familienleben - Familienleben - Privatleben - Leiblicher, nicht rechtlicher Vater - Biologischer Vater - Art. 8 EMRK - Art. 7 GRC - Art. 6 GG - § 1686a BGB - Sozial-familiäre Beziehung - Vater-Kind-Beziehung

Produktinformationen

Titel: Rechtsfragen und Entwicklung des (beabsichtigten) Familienlebens in der EMRK, der EU-Grundrechtecharta und dem nationalen Recht am Maßstab des Art. 8 EMRK
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631756478
ISBN: 978-3-631-75647-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 334
Gewicht: 495g
Größe: H208mm x B149mm x T24mm
Jahr: 2018
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"