Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gestaltungsspielräume im Rahmen der Goodwill Bilanzierung nach HGB und IFRS

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Internationale Berufsakade... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe Darmstadt, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die fortschreitende Globalisierung gewinnen Mergers & Acquisitions für international agierende Konzerne immer mehr an Bedeutung. Im Jahr 2012 sind die Unternehmensübernahmen mit deutscher Beteiligung im Vergleich zum Vorjahr um 1% auf ein Höchstmaß von 1.340 Transaktionen gestiegen. Deutlicher zugenommen hat dagegen das Transaktionsvolumen, welches um 32% auf 140 Milliarden Euro gestiegen ist. Einen der größten Unternehmenskäufe wagt VW mit der Übernahme von Porsche in Höhe von 5.710 Millionen Euro, dicht gefolgt von SAP mit der Übernahme von ARIBA im Wert von 3.385 Millionen Euro. Es zeigt sich, dass Unternehmen wieder bereit sind bei Unternehmenszusammenschlüssen höhere Zahlungen in Kauf zu nehmen, welche vor allem die Erwartungshaltung an bestimmte Synergieeffekte bzw. Werte widerspiegeln. Ziel ist es, an das spezifische Knowhow der Konkurrenz über neue Märkte sowie Produkte zu gelangen, um so neue Handlungsalternativen zu gewinnen. Hinsichtlich der zunehmenden Bedeutung des Dienstleistungssektors in Deutschland nehmen immaterielle Vermögenswerte einen großen Anteil in den Bilanzen großer Unternehmen ein. Da eine repräsentative Verteilung des Kaufpreises auf diese Vermögenswerte erschwert wird, entstehen oftmals beträchtliche Goodwillbeträge auf der Aktivseite, welche nicht selten das bilanzielle Eigenkapital erreichen oder sogar überschreiten.

Produktinformationen

Titel: Gestaltungsspielräume im Rahmen der Goodwill Bilanzierung nach HGB und IFRS
Untertitel: Darstellung und kritische Analyse der Bedeutung für bilanzanalytische Kennzahlen
Autor:
EAN: 9783668025493
ISBN: 978-3-668-02549-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 83g
Größe: H213mm x B151mm x T6mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.