Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kinder sprechen über (ihre) Mehrsprachigkeit

  • Fester Einband
  • 770 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die qualitative Interviewstudie fällt in die Gebiete Mehrsprachigkeits- und Kinderforschung und erkundet Sichtweisen von Grundschu... Weiterlesen
20%
135.00 CHF 108.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die qualitative Interviewstudie fällt in die Gebiete Mehrsprachigkeits- und Kinderforschung und erkundet Sichtweisen von Grundschulkindern auf (ihre) Mehrsprachigkeit. Die Ergebnisse bieten Einblicke in ihre subjektiven Theorien und Lebenswelten sowie Erkenntnisse zu ihrem Sprachlernen, Sprachbewusstsein und ihren metasprachlichen Kompetenzen.

Diese Studie geht der Frage nach, wie Kinder (ihre) Mehrsprachigkeit erleben. In einem qualitativen Untersuchungsdesign kommen dazu mehrsprachige Grundschulkinder selbst zu Wort. Die Ergebnisse liefern vielfältige Einblicke in die Sichtweisen der Kinder sowie Erkenntnisse zu ihrem Sprachbewusstsein und ihrer metasprachlichen Reflexionsfähigkeit. Die Kinder thematisieren zahlreiche Aspekte, wie den familiären Sprachgebrauch, Vor- und Nachteile von Mehrsprachigkeit, Sprachmischungen und (ihr) Sprachlernen in (außer-)schulischen Kontexten. Deren Analyse zeigt das weitgehend ungenutzte Potential auf, das Kinder als Expert_innen ihrer Mehrsprachigkeit und Lebenswelt für die Forschung mit sich bringen. Darüber hinaus lassen sich Konsequenzen für sprachpädagogisches Handeln ableiten.

Autorentext

Angela Groskreutz studierte Sprachheilpädagogik und promovierte an der Europa-Universität Flensburg, wo sie auch als Wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig war. Sie arbeitet als Sprachtherapeutin, Sprachförderkraft und Fortbildungsdozentin sowie als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Europa-Universität Flensburg. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind (kindliche) Mehrsprachigkeit, Sprachdiagnostik, Sprachförderung und Sprachbildung, unter anderem in inklusiven Kontexten.



Inhalt

Kinder sprechen über Mehrsprachigkeit - Sprachbewusstheit, metasprachliche Kompetenzen, Reflektieren über Sprache, Language Awareness - Lebenslagen und Lebenswelten mehrsprachiger Grundschulkinder - Mehrsprachiger Spracherwerb und Sprachgebrauch - Deutsch als Zweitsprache - Sprachenlernen, Sprachlernstrategien - Qualitative Kinderforschung, Forschen mit Kindern, Kindheitsforschung - Subjektive Theorien - Erforschung individueller Perspektiven - Sprachpädagogik, Sprachdidaktik

Produktinformationen

Titel: Kinder sprechen über (ihre) Mehrsprachigkeit
Untertitel: Theoretische Überlegungen und eine qualitative Studie zu Perspektiven mehrsprachig aufwachsender Grundschülerinnen und Grundschüler
Autor:
EAN: 9783631673805
ISBN: 978-3-631-67380-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 770
Gewicht: 1063g
Größe: H218mm x B156mm x T52mm
Jahr: 2016
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen