Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bewusstseinsbildung für Nachhaltige Entwicklung

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein viel versprechender Ansatz für die Lösung globaler Probleme auf sozialer und ökologischer Ebene ist das Konzept der Nachhaltig... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ein viel versprechender Ansatz für die Lösung globaler Probleme auf sozialer und ökologischer Ebene ist das Konzept der Nachhaltigen Entwicklung . Als Möglichkeit dies umzusetzen wird die Bildung eines Bewusstseins für Nachhaltige Entwicklung diskutiert. Der Frage wie sich dieses Bewusstsein bildet und ob es tatsächlich zu einem nachhaltigeren Verhalten führen kann, geht die Autorin im Rahmen dieser Arbeit nach. Angela Bernhard erörtert die Fragestellung zunächst anhand theoretischer Grundlagen, politischer Rahmenbedingungen und Theorien der Umweltbewusstseins- und der ökologischen Sozialisationsforschung. Außerdem werden die Ergebnisse einer von ihr durchgeführten Studie vorgestellt. Im Rahmen derer wurde eine als Dekadeprojekt ausgezeichnete Bildungsmaßnahme daraufhin untersucht, ob sich bei den Teilnehmenden ein Bewusstsein für Nachhaltige Entwicklung gebildet und eine entsprechende Verhaltensänderung eingestellt hat. Dieses Buch richtet sich besonders an Menschen, die in der Bildung für Nachhaltige Entwicklung und in der Umweltbewusstseinsforschung tätig sind. Genauso aber an alle Anderen, die sich mit diesem spannenden Thema auseinandersetzen wollen.

Autorentext

Dipl.-Sozialwirtin (FH), Werbekauffrau (IHK) und Yogalehrerin (BYV): Berufstätigkeit als Werbekauffrau in München, nach Auslandsaufenthalt Studium des Sozialmanagements mit Schwerpunkt Entwicklungszusammenarbeit an der FH Nordhausen und der Universidad de León/Spanien, Praxisaufenthalte in Ghana und Indien. Mutter einer Tochter.



Klappentext

Ein viel versprechender Ansatz für die Lösung globaler Probleme auf sozialer und ökologischer Ebene ist das Konzept der "Nachhaltigen Entwicklung". Als Möglichkeit dies umzusetzen wird die Bildung eines Bewusstseins für Nachhaltige Entwicklung diskutiert. Der Frage wie sich dieses Bewusstsein bildet und ob es tatsächlich zu einem nachhaltigeren Verhalten führen kann, geht die Autorin im Rahmen dieser Arbeit nach. Angela Bernhard erörtert die Fragestellung zunächst anhand theoretischer Grundlagen, politischer Rahmenbedingungen und Theorien der Umweltbewusstseins- und der ökologischen Sozialisationsforschung. Außerdem werden die Ergebnisse einer von ihr durchgeführten Studie vorgestellt. Im Rahmen derer wurde eine als "Dekadeprojekt" ausgezeichnete Bildungsmaßnahme daraufhin untersucht, ob sich bei den Teilnehmenden ein Bewusstsein für Nachhaltige Entwicklung gebildet und eine entsprechende Verhaltensänderung eingestellt hat. Dieses Buch richtet sich besonders an Menschen, die in der Bildung für Nachhaltige Entwicklung und in der Umweltbewusstseinsforschung tätig sind. Genauso aber an alle Anderen, die sich mit diesem spannenden Thema auseinandersetzen wollen.

Produktinformationen

Titel: Bewusstseinsbildung für Nachhaltige Entwicklung
Untertitel: Eine Determinante für nachhaltiges Verhalten?
Autor:
EAN: 9783639354867
ISBN: 978-3-639-35486-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 167g
Größe: H220mm x B149mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.07.2011
Jahr: 2011