Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Soziale Arbeit: Zündstoff für Sozialkapital?

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Sozialstaat befindet sich im Wandel zum aktivierenden Sozialstaat. Dieser baut auf dem Prinzip des Forderns und Förderns auf. ... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Sozialstaat befindet sich im Wandel zum aktivierenden Sozialstaat. Dieser baut auf dem Prinzip des Forderns und Förderns auf. Der aktivierende Sozialstaat ist mit Chancen und Gefahren, auch für die Soziale Arbeit, verbunden. Junge alte Frauen sollen im aktivierenden Sozialstaat vermehrt Sozialkapital für die Gesellschaft leisten. Im ersten theoretischen Teil werden anhand der Analyse verschiedener Studien die Leistungen und das Vorhandensein von Sozialkapital von Jungen alten Frauen denen von Jungen alten Männern gegenüber gestellt, um mögliche geschlechtsspezifische Unterschiede deutlich machen zu können. Eventuelle Auswirkungen der Leistung/Nichtleistung von Sozialkapital für Junge alte Frauen werden ebenfalls analysiert. Anschließend wird versucht, mögliche Motive für die Leistung/Nichtleistung von Sozialkapital darzustellen. Einen möglichen Beweggrund Junger alter Frauen in bestimmten Bereichen Sozialkapital zu leisten, stellt die weibliche Sozialisation dar. Im zweiten empirischen Teil werden die Ergebnisse von sechs problemzentrierten Interviews mit Frauen der Zielgruppe dargestellt und interpretiert.

Autorentext

Angela Bayer, geb. 1975 in Wien, Mag.a (FH): Magistra für sozialwissenschaftliche Berufe, Studium an der Fachhochschule Salzburg. Derzeitig Doktorratsstudium an der Universität Innsbruck. Mitarbeiterin der Lebenshilfe Salzburg gem. GmbH. Langjährige Berufserfahrung in der Sozialen Arbeit. Ausserdem mehrjährige Erfahrung im kfm. Bereich

Produktinformationen

Titel: Soziale Arbeit: Zündstoff für Sozialkapital?
Untertitel: Kritische Überlegungen zum aktivierenden Sozialstaat
Autor:
EAN: 9783639132571
ISBN: 978-3-639-13257-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 298g
Größe: H218mm x B152mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.03.2009
Jahr: 2009

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel