Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Heterogenitätsprobleme in der Verlaufsdatenanalyse

  • Kartonierter Einband
  • 149 Seiten
Die Autorin: Anette Wangler wurde 1967 in Sindelfingen geboren. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universit&au... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Anette Wangler wurde 1967 in Sindelfingen geboren. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Tübingen arbeitete sie als wissenschaftliche Angestellte am Lehrstuhl für Statistik, Ökonometrie und Unternehmensforschung von Professor Dr. Eberhard Schaich und wurde 1996 promoviert.



Klappentext

Im Mittelpunkt der Arbeit stehen Heterogenitätsprobleme in der Verlaufsdatenanalyse. Dabei kommt der unbeobachteten Heterogenität, also der Nichtberücksichtigung von relevanten Kovariablen, eine besondere Bedeutung zu. Es werden sowohl die Auswirkungen von unbeobachteter Heterogenität als auch Lösungsmöglichkeiten vorgestellt und kritisch untersucht. Betrachtet werden dabei insbesondere Hazardratenmodelle für das Zwei-Zustands-Modell und den Ein-Episoden-Fall. Dabei zeigt sich, daß für das Heterogenitätsproblem keine perfekte Lösung existiert und pragmatische Vorgehensweisen bei Anwendungen teilweise nicht zu umgehen sind.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Verlaufsdatenanalyse - Ereignisanalyse - Hazardratenmodelle - Unbeobachtete Heterogenität - Auswirkungen und Lösungsmöglichkeiten.

Produktinformationen

Titel: Heterogenitätsprobleme in der Verlaufsdatenanalyse
Autor:
EAN: 9783631311479
ISBN: 978-3-631-31147-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 149
Gewicht: 230g
Größe: H211mm x B149mm x T11mm
Jahr: 1996
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen