Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die lernende Gesellschaft

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fachbuch aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 2,0, Universität Koblenz-Landau (Institut für Erzi... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 2,0, Universität Koblenz-Landau (Institut für Erziehungswissenschaften, Abteilung Weiterbildungsforschung und Weiterbildungsmanagement), Veranstaltung: Wissen, Kompetenz und Entscheidung , Sprache: Deutsch, Abstract: "Lebenslanges Lernen ist für alle zu verwirklichen". Lebenslanges Lernen schützt vor "Ausgrenzung" und liegt "im Interesse der Wirtschaft" (Arbeitsstab Forum Bildung 2001a, S. 4). Eine lernende Gesellschaft ist zum Synonym für die Antwort auf moderne Herausforderungen wie steigende Wissensnachfrage, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel geworden. Ein Ideal, das eine Folge aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen ist und sich auf allen gesellschaftlichen Ebenen auswirkt. Individuen, Organisationen und Politik müssen gleichermaßen ein Leben lang lernen. In der Ausarbeitung "Die lernende Gesellschaft. Herausforderungen für Individuum, Organisation und Politik" werden gesellschaftliche Anforderungen in unserer modernen Gesellschaft zusammenfassend dargestellt und die Bewältigung dieser abschließend bewertet.

Klappentext

Fachbuch aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 2,0, Universität Koblenz-Landau (Institut für Erziehungswissenschaften, Abteilung Weiterbildungsforschung und Weiterbildungsmanagement), Veranstaltung: Wissen, Kompetenz und Entscheidung , Sprache: Deutsch, Abstract: "Lebenslanges Lernen ist für alle zu verwirklichen". Lebenslanges Lernen schützt vor "Ausgrenzung" und liegt "im Interesse der Wirtschaft" (Arbeitsstab Forum Bildung 2001a, S. 4). Eine lernende Gesellschaft ist zum Synonym für die Antwort auf moderne Herausforderungen wie steigende Wissensnachfrage, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel geworden. Ein Ideal, das eine Folge aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen ist und sich auf allen gesellschaftlichen Ebenen auswirkt. Individuen, Organisationen und Politik müssen gleichermaßen ein Leben lang lernen. In der Ausarbeitung "Die lernende Gesellschaft. Herausforderungen für Individuum, Organisation und Politik" werden gesellschaftliche Anforderungen in unserer modernen Gesellschaft zusammenfassend dargestellt und die Bewältigung dieser abschließend bewertet.

Produktinformationen

Titel: Die lernende Gesellschaft
Untertitel: Herausforderungen für Individuum, Organisation und Politik
Autor:
EAN: 9783656014966
ISBN: 978-3-656-01496-6
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2011
Auflage: 3. Auflage