Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der österreichische Journalismus-Report

  • Kartonierter Einband
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wer sind Österreichs Journalistinnen und Journalisten? Wie alt sind sie? Haben sie studiert? Wo arbeiten sie? Mehr als ein Jahrzeh... Weiterlesen
20%
58.50 CHF 46.80
Neuerscheinung - Termin unbekannt.

Beschreibung

Wer sind Österreichs Journalistinnen und Journalisten? Wie alt sind sie? Haben sie studiert? Wo arbeiten sie? Mehr als ein Jahrzehnt nach dem ersten Journalisten-Report in Österreich gibt es ganz neue Daten. Das Forschungsteam von Medienhaus Wien und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften recherchierte soziodemografische Details von tausenden Medienmachern und Medienmacherinnen. Fünfhundert repräsentativ ausgewählte Journalistinnen und Journalisten wurden persönlich interviewt: Wie verändert sich ihre Arbeit unter digitalen Bedingungen? Welche journalistischen Werte haben Bestand? Wie interpretieren sie ihre gesellschaftliche Aufgabe? Worin unterscheidet sich das Berufsverständnis von Männern und Frauen in Redaktionen? Wo verorten sie sich selbst politisch? Welche Themen bewegen sie? Die im vorliegenden Band aufbereiteten topaktuellen Daten bieten die Grundlage für wissenschaftliche Analysen und fundierte Diskussionen von Branche, Politik und Zivilgesellschaft zur (künftigen) Rolle von Medien und Journalismus.

Autorentext

Die Autorinnen und Autoren sind Gesellschafter und wissenschaftliche Mitarbeiterinnen bei Medienhaus Wien oder am Institut für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung der ÖAW.

Produktinformationen

Titel: Der österreichische Journalismus-Report
Untertitel: Eine empirische Erhebung und eine repräsentative Befragung
Autor:
EAN: 9783708918976
ISBN: 978-3-7089-1897-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: facultas.wuv Universitäts
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 300
Gewicht: g
Größe: H215mm x B215mm
Veröffentlichung: 01.11.2019
Jahr: 2019