2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ausstellung um 1900 im Kasseler Stadtmuseum unter besonderer Berücksichtung des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 und des Ersten Weltkrieges 1914/18

  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Essay aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 2.3, Univ... Weiterlesen
30%
15.50 CHF 10.85
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 2.3, Universität Kassel, Veranstaltung: Industrialisierung & Urbanisierung Kassels um 1900, Sprache: Deutsch, Abstract: Das historische Museum der Stadt Kassel besteht seit 1979 und dokumentiert die Geschichte Kassels seit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 913. Der Schwerpunkt der ständigen Ausstellung liegt auf der Entwicklung Kassels vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Weiterhin wird das Schicksal der Stadt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit den beiden Weltkriegen, Inflation und Nationalsozialismus dargestellt. Residenzstadt, Industriestadt, Trümmerstadt, Stadt des Wiederaufbaus und Stadt im Zentrum Deutschlands, ihre Umbrüche und Brüche präsentiert die Dauerausstellung des Stadtmuseums. Diese Hausarbeit untersucht die Exponate, die die Stadtgeschichte Kassels um 1900 widerspiegeln. Dabei werden besonders die Ausstellungen zum Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 und dem Ersten Weltkrieg bewertet. Untersucht wird die Authentizität der Exponate im historischen Kontext.

Klappentext

Essay aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 2.3, Universität Kassel, Veranstaltung: Industrialisierung & Urbanisierung Kassels um 1900, Sprache: Deutsch, Abstract: Das historische Museum der Stadt Kassel besteht seit 1979 und dokumentiert die Geschichte Kassels seit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 913. Der Schwerpunkt der ständigen Ausstellung liegt auf der Entwicklung Kassels vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Weiterhin wird das Schicksal der Stadt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit den beiden Weltkriegen, Inflation und Nationalsozialismus dargestellt. Residenzstadt, Industriestadt, Trümmerstadt, Stadt des Wiederaufbaus und Stadt im Zentrum Deutschlands, ihre Umbrüche und Brüche präsentiert die Dauerausstellung des Stadtmuseums. Diese Hausarbeit untersucht die Exponate, die die Stadtgeschichte Kassels um 1900 widerspiegeln. Dabei werden besonders die Ausstellungen zum Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 und dem Ersten Weltkrieg bewertet. Untersucht wird die Authentizität der Exponate im historischen Kontext.

Produktinformationen

Titel: Ausstellung um 1900 im Kasseler Stadtmuseum unter besonderer Berücksichtung des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 und des Ersten Weltkrieges 1914/18
Autor:
EAN: 9783656028222
ISBN: 978-3-656-02822-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H214mm x B149mm x T1mm
Jahr: 2011
Auflage: 3. Auflage