Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Andrei Lukanow

  • Kartonierter Einband
  • 232 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wi... Weiterlesen
20%
58.65 CHF 46.90
Sie sparen CHF 11.75
Print on Demand - Exemplar wird für Sie gedruckt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Andrei Karlow Lukanow (bulgarisch ; 26. September 1938 in Moskau, heute Russland; (ermordet) 2. Oktober 1996 in Sofia) war ein bulgarischer Diplomat, Politiker und ehemaliger Ministerpräsident. Lukanow war der Sohn des späteren Vizeministerpräsidenten und Außenministers von 1956 bis 1961, Karlo Lukanow, der mit seiner kommunistisch geprägten Familie im Exil in der Sowjetunion lebte. In Zeit des so genannten Großen Terrors unter Josef Stalin wurde sie verfolgt. Er selbst absolvierte ein Studium am Institut für Auswärtige Beziehungen in Moskau, das er 1963 mit der Graduierung abschloss. Im gleichen Jahr trat er der damals herrschenden Bulgarischen Kommunistischen Partei (BKP) (Balgarska Komunisticeska Partija) bei und in den Diplomatischen Dienst ein.

Produktinformationen

Titel: Andrei Lukanow
Untertitel: Moskau, Russland
Editor:
EAN: 9786137958728
ISBN: 978-613-7-95872-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Phon
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 345g
Größe: H229mm x B152mm x T13mm
Jahr: 2012
Untertitel: Deutsch
Auflage: Aufl.