2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Andreaskirche (Plaggenburg)

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wi... Weiterlesen
30%
91.00 CHF 63.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Die lutherische Andreaskirche wurde 1904 in Plaggenburg, einem Ortsteil der ostfriesischen Stadt Aurich, errichtet. Sie ist nach dem Apostel Andreas benannt. Plaggenburg entstand ab 1777 als Moorkolonie. Kirchlich war das Dorf zunächst den beiden evangelischen Gemeinden Aurichs zugerechnet. Im Jahre 1904 wurden die drei Dörfer Plaggenburg, Pfalzdorf und Dietrichsfeld als erste von der Kirchengemeinde Aurich abgetrennt und bildeten fortan eigene Gemeinden. Neben der Schule wurde im gleichen Jahr die Andreas-Kirche errichtet. Im Jahre 1952 wurde der Kirchenraum zum ersten Mal umgestaltet.

Produktinformationen

Titel: Andreaskirche (Plaggenburg)
Untertitel: Evangelisch-lutherische Kirchen
Editor:
EAN: 9786137950531
ISBN: 978-613-7-95053-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Populpublishing
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 336g
Größe: H229mm x B152mm x T13mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.