2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verwendung einer FT-NIR Anlage an einem Doppelschneckenextruder

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bei nanogefüllten Polymeren ist es von entscheidender Bedeutung, eine homogene Verteilung des Nanofüllstoffs zu erreichen und dies... Weiterlesen
30%
68.00 CHF 47.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bei nanogefüllten Polymeren ist es von entscheidender Bedeutung, eine homogene Verteilung des Nanofüllstoffs zu erreichen und diese zu überwachen. Am effizientesten ist eine Charakterisierung während der Herstellung wodurch gleichbleibende Qualität sichergestellt werden kann. Daher war das Ziel dieses Buches, eine in-line Nahinfrarot (NIR) Anlage an einem gleichlaufenden Doppelschneckenextruder zu installieren, um die Verteilung der Partikel zu charakterisieren. Zusätzlich wurden in diesem Buch die theoretischen Hintergründe der Nahinfrarottechnologie inklusive Funktionsweise der Chemometrik, Aufbereitung der Spektraldaten, sowie der Stand der Technik und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und Leistungsstärke eines NIR-Spektrometers erläutert. Mit diesem Buch wurde demonstriert, dass die Nahinfrarottechnologie zur in-line Charakterisierung hervorragend geeignet ist. Die Ergebnisse zeigen, dass es durch Installation eines NIR Spektroskops an einem nanocompositeverarbeitenden Compounders möglich ist, den Extrusionsvorgang in Hinblick auf erhöhte und gleichbleibende Qualität der Nanocomposites zu optimieren.

Autorentext

Dipl.-Ing.: Studium der Kunststofftechnik an der Montanuniversität Leoben. Wissenschaftlicher Mitarbeiter Prozessüberwachung am Institut für Kunststoffverarbeitung an der Montanuniversität Leoben.



Klappentext

Bei nanogefüllten Polymeren ist es von entscheidender Bedeutung, eine homogene Verteilung des Nanofüllstoffs zu erreichen und diese zu überwachen. Am effizientesten ist eine Charakterisierung während der Herstellung wodurch gleichbleibende Qualität sichergestellt werden kann. Daher war das Ziel dieses Buches, eine in-line Nahinfrarot (NIR) Anlage an einem gleichlaufenden Doppelschneckenextruder zu installieren, um die Verteilung der Partikel zu charakterisieren. Zusätzlich wurden in diesem Buch die theoretischen Hintergründe der Nahinfrarottechnologie inklusive Funktionsweise der Chemometrik, Aufbereitung der Spektraldaten, sowie der Stand der Technik und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und Leistungsstärke eines NIR-Spektrometers erläutert. Mit diesem Buch wurde demonstriert, dass die Nahinfrarottechnologie zur in-line Charakterisierung hervorragend geeignet ist. Die Ergebnisse zeigen, dass es durch Installation eines NIR Spektroskops an einem nanocompositeverarbeitenden Compounders möglich ist, den Extrusionsvorgang in Hinblick auf erhöhte und gleichbleibende Qualität der Nanocomposites zu optimieren.

Produktinformationen

Titel: Verwendung einer FT-NIR Anlage an einem Doppelschneckenextruder
Untertitel: Aufbau, Inbetriebnahme sowie Grundlagen der chemometrischen Modellierung
Autor:
EAN: 9783836465229
ISBN: 978-3-8364-6522-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 142g
Größe: H220mm x B150mm x T5mm
Veröffentlichung: 01.09.2010
Jahr: 2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen