Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sektorale Strukturpolitik und Umweltschutz

  • Kartonierter Einband
  • 332 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach Darstellung von Leistungen und Defiziten der herrschenden neoklassischen Umweltökonomie und der allgemeinen strukturpolitisch... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Nach Darstellung von Leistungen und Defiziten der herrschenden neoklassischen Umweltökonomie und der allgemeinen strukturpolitischen Diskussion untersucht diese Arbeit, inwieweit ein stärkerer Bezug zum Begründungszusammenhang "Marktversagen" gewährleistet, daß traditionelle Instrumente sektoraler Strukturpolitik auch unter ökologischer Orientierung konsistent eingesetzt werden. Hierbei ergeben sich Anpassungserfordernisse, die auch den Stellenwert der Instrumente in der Gesamtkonzeption betreffen.

Autorentext

Der Autor: Andreas Weida (geb. 1965 in Düsseldorf) studierte von 1986 bis 1991 an den Universitäten Köln und Essen. 1991 Dipl.-Volkswirt; seit 1992 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Europäische Wirtschaftsforschung der Bergischen Universität-Gesamthochschule Wuppertal.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Leistungen der neoklassischen Umweltökonomie - Grenzen der Vermarktung der Umwelt - Fundierung strukturpolitischer Instrumente - F&T-Politik - Wettbewerbs- und außenhandelspolitische Maßnahmen - Maßnahmen für traditionelle Sektoren.

Produktinformationen

Titel: Sektorale Strukturpolitik und Umweltschutz
Untertitel: Theoretische Fundierung einer ökologisch orientierten Strukturpolitik, dargestellt am Beispiel der Europäischen Union
Autor:
EAN: 9783631313572
ISBN: 978-3-631-31357-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 332
Gewicht: 442g
Größe: H211mm x B151mm x T21mm
Jahr: 1997
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"