2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stadtmarketing im Internet

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Frage, ob eine Stadt oder Gemeinde "online" gehen muss, ist längst beantwortet. Leider gibt es kaum Untersuchungen, ... Weiterlesen
30%
82.00 CHF 57.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Frage, ob eine Stadt oder Gemeinde "online" gehen muss, ist längst beantwortet. Leider gibt es kaum Untersuchungen, die den aktuellen Sachstand für die Umsetzung von kommunalen Internetportalen in Deutschland widerspiegeln. Welche Zielgruppen werden angesprochen? Inwieweit sind E-Government-Konzepte in der Praxis etabliert? Lassen sich Finanzierungspotenziale auf kommunale Online-Auftritte anwenden? Ist das Internet in den regulären Arbeitsablauf von Behörden integriert oder stellt dieses Medium vielmehr ein "notwendiges Übel" für die Städte und Gemeinden dar? Die Autoren A. Wallek und R. Harder geben einführend einen theoretischen Überblick über den Bereich Stadtmarketing sowie Internet und World Wide Web. Darauf aufbauend führen sie diese beiden Bereiche zusammen und analysieren die Erfolgsfaktoren von Stadtmarketing im Internet. Anhand einer empirischen Studie untersuchen sie die Web-Auftritte von ausgewählten Kommunen im nord- und mitteldeutschen Raum und bewerten diese anhand von Kriterien und Hypothesen. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger von Kommunen, an Beratern und Bearbeitern von Stadtmarketingprojekten und an Wirtschaftswissenschaftler.

Klappentext

Die Frage, ob eine Stadt oder Gemeinde "online" gehen muss, ist längst beantwortet. Leider gibt es kaum Untersuchungen, die den aktuellen Sachstand für die Umsetzung von kommunalen Internetportalen in Deutschland widerspiegeln. Welche Zielgruppen werden angesprochen? Inwieweit sind E-Government-Konzepte in der Praxis etabliert? Lassen sich Finanzierungspotenziale auf kommunale Online-Auftritte anwenden? Ist das Internet in den regulären Arbeitsablauf von Behörden integriert oder stellt dieses Medium vielmehr ein "notwendiges Übel" für die Städte und Gemeinden dar? Die Autoren A. Wallek und R. Harder geben einführend einen theoretischen Überblick über den Bereich Stadtmarketing sowie Internet und World Wide Web. Darauf aufbauend führen sie diese beiden Bereiche zusammen und analysieren die Erfolgsfaktoren von Stadtmarketing im Internet. Anhand einer empirischen Studie untersuchen sie die Web-Auftritte von ausgewählten Kommunen im nord- und mitteldeutschen Raum und bewerten diese anhand von Kriterien und Hypothesen. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger von Kommunen, an Beratern und Bearbeitern von Stadtmarketingprojekten und an Wirtschaftswissenschaftler.

Produktinformationen

Titel: Stadtmarketing im Internet
Untertitel: Ein Überblick für Kommunen
Autor:
EAN: 9783836473903
ISBN: 978-3-8364-7390-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 207g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2013