Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Publizitätsgesetz - Vorschlag für eine systematische Neuregelung

  • Kartonierter Einband
  • 337 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das aus dem Jahre 1969 stammende Publizitätsgesetz legt Unternehmen und Konzernen ab einer bestimmten Größe verschärfte Rechnungsl... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das aus dem Jahre 1969 stammende Publizitätsgesetz legt Unternehmen und Konzernen ab einer bestimmten Größe verschärfte Rechnungslegungspflichten auf, die insbesondere die Verpflichtung zur Offenlegung des Jahres- bzw. Konzernabschlusses umfassen. Zur Begründung der publizitätsgesetzlichen Rechnungslegungspflicht werden die Größenkriterien Bilanzsumme, Jahresumsatz und Beschäftigtenzahl hinzugezogen, weshalb das aus dem Gesetz resultierende Publizitätsphänomen auch die Bezeichnung Größenpublizität trägt. Allerdings ist das Gesetz bereits von den Anfängen her mit teilweise gravierenden Mängeln behaftet. Die Schwächen, die sowohl inhaltlicher als auch formaler Art sind, haben im Laufe der Jahrzehnte ein solches Ausmaß angenommen, dass ein Belassen des Gesetzes im gegenwärtigen Status keine tragbare Alternative mehr darstellt. Die vorliegende Arbeit verfolgt daher die Intention, das Publizitätsgesetz durch die Unterbreitung eines Reformvorschlags an den aktuellen Stand der Rechnungslegungsentwicklung heranzuführen.

Autorentext
Andreas Wagner ist studierter Sportwissenschaftler M.A. mit den Schwerpunkten Trainingslehre und Sportmedizin. Seit vielen Jahren profitieren Sportler aus den unterschiedlichsten Disziplinen von seinem Wissen und seiner Erfahrung. Er leitet den Bereich funktionelles Krafttraining bei "iQ athletik", einem renommierten Institut für Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung in Frankfurt am Main.

Produktinformationen

Titel: Das Publizitätsgesetz - Vorschlag für eine systematische Neuregelung
Autor:
EAN: 9783862195152
ISBN: 978-3-86219-515-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kassel University Press
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 337
Gewicht: 464g
Größe: H211mm x B146mm x T25mm
Jahr: 2013