Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Andreas Von Regensburg

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wi... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Andreas von Regensburg ( um 1380 in Reichenbach; nach 1442 in Regensburg) ist einer der Väter der bayerischen Landesgeschichtsschreibung. Andreas wurde als Andreas Müller oder Müllner um 1380 in Reichenbach im mittleren Regental geboren. Im dortigen Benediktinerkloster erhielt er wohl ersten Elementarunterricht, bevor er in der Mitte der 1390er Jahre in Straubing die Schule besuchte. 1401 trat er in das 1138 gegründete Augustiner-Chorherren-Stift St. Mang in Stadtamhof ein. Seine Priesterweihe erhielt Andreas 1405 in Eichstätt. In St. Mang war er wohl lange Jahre Archivar, bevor er spätestens 1438 Dekan wurde. Andreas war damit Stiftsleiter auf dem geistlichen und materiellen Höhepunkt in der Geschichte von St. Mang. Er starb an einem 7. Dezember zwischen 1443 und 1457.

Produktinformationen

Titel: Andreas Von Regensburg
Untertitel: Reichenbach, Regensburg
Editor:
EAN: 9786137943755
ISBN: 978-613-7-94375-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Polic
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 204g
Größe: H229mm x B152mm x T8mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.