Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Andreas von Koskull

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wi... Weiterlesen
20%
38.65 CHF 30.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Andreas Baron von Koskull ( 1906 in Kandau, Kreis Talsen) war ein deutsch-baltischer SS-Standartenführer und Kriegsverbrecher. 1928 begann Koskull ein Studium der Rechtswissenschaften in Riga, welches er 1930 abbrach. 1940 trat er in die SS ein, wo er Verwendung in einer der SS-Einsatzgruppen fand und dort stellvertretender Chef des von Erhard Kroeger geführten Einsatzkommandos 6 wurde. In dieser Eigenschaft hatte Koskull sich zwischen 1941 und 1942 am Judenmord beteiligt. Er war Stellvertreter Krögers als Leiter der Leitstelle Rußland im SS-Hauptamt, Amtsgruppe D. Nach dem Krieg war Koskull zunächst in unterschiedlichen Jugendsozialwerken im Westen Deutschlands aktiv. Als in der Bundesrepublik Deutschland ein Haftbefehl gegen ihn erging, flüchtete er 1966 nach Südamerika.

Produktinformationen

Titel: Andreas von Koskull
Untertitel: Kandava, Talsi
Editor:
EAN: 9786137942840
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: g
Größe: H220mm x B220mm
Auflage: Aufl.