2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Reiseführer Chinesische Seidenstraße

  • Kartonierter Einband
  • 228 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
::: Ausführliche Landeskunde - Alle Sehenswürdigkeiten und Reiseziele - Viele reisepraktische Tipps ::: Die landschaftliche Vielfa... Weiterlesen
30%
24.90 CHF 17.45
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

::: Ausführliche Landeskunde - Alle Sehenswürdigkeiten und Reiseziele - Viele reisepraktische Tipps ::: Die landschaftliche Vielfalt und Schönheit an der nördlichen und südlichen Chinesischen Seidenstraße sowie die Zeugnisse verschiedenster Kulturen machen diese Region Chinas zu einem lohnenden Reiseziel. Dieses Buch trägt den rasanten Entwicklungen der letzten Jahre Rechnung: Von den Übernachtungsmöglichkeiten in Ürümqi und den bekannten Sehenswürdigkeiten in der Turpan-Senke bis hin zu den über 7500 Meter hohen Bergriesen des Karakorum oder dem Besuch von Teppichwebereien in Kashgar - für westliche Touristen eröffnet sich viel Neues und Abwechslungsreiches. Ein Schwerpunkt liegt zudem auf der uigurischen Geschichte, Kultur und Lebensweise.

Vorwort
>> Detaillierte Informationen zu diesem Trescher-Reiseführer finden Sie auf www.trescher-verlag.de

Autorentext
Dr. Andreas von Heßberg, Jahrgang 1963, studierte Physik und Geoökologie an der Universität Bayreuth und spezialisierte sich in den Bereichen Landschaftsökologie, Naturschutz und Vegetationskunde. Er promovierte über Vegetationsdynamik an Flussufern. Momentan arbeitet er freiberuflich (Gutachten, Exkursionen, Reiseleiter auf Kamtschatka, in Tibet und Xinjiang) und als Reisejournalist (u.a. im Trescher Verlag Kamtschatka, Tibet). Dr. Waltraud Schulze, Jahrgang 1973, studierte Biologie in Bayreuth, Regensburg, Stanford und Tübingen und spezialisierte sich im Bereich Pflanzenphysiologie. Sie promovierte zum Thema Zuckertransport in Pflanzenzellen. Momentan arbeitet sie als Professorin für Systembiologie der Pflanzen an der Universität Stuttgart-Hohenheim und forschte zuvor am Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie in Potsdam. Gemeinsam erkundeten sie per Mountainbike oder mit dem Trekking-Rucksack die Gebirge und Wüsten in Patagonien, Australien, Namibia und Botswana, Nord- und Ostafrika, Tibet, der Mongolei und Wüste Gobi, Kamtschatka, den Baikalsee im Winter und einige weitere Gebiete. Sie sind auch Spezialisten für die Herstellung von Spezialproviant für Outdoor-Aktivitäten und Expeditionen.

Klappentext

- - - Alle Landschaften und Regionen auf 228 Seiten - 14 Stadtpläne und Übersichtskarten - Ausführliche Kapitel zu Geschichte, Kultur und Bevölkerung - Fundierte Hintergrundinformationen zu Wirtschaft und Politik - Zahlreiche praktische Reisetipps - Aktuelle Hinweise zur Reisevorbereitung - - - Die landschaftliche Vielfalt und Schönheit an der nördlichen und südlichen Chinesischen Seidenstraße sowie die Zeugnisse verschiedenster Kulturen machen die Region Xinjiang im Nordwesten Chinas zu einem lohnenden Reiseziel. Über Jahrhunderte war die Region ein Korridor zwischen Ost und West. Waren, Menschen und Kulturgüter wurden entlang verschiedener, zur Seidenstraße gehöriger Routen transportiert. Bis heute finden sich Zeugnisse vieler Völker in der Region, die von atemberaubenden Gebirgsketten umgeben ist und deren Zentrum von der unendlichen Weite der Taklamakan-Wüste geprägt wird. Dieser Reiseführer stellt das riesige Gebiet zwischen Ürümqi, Kashgar und der Turpan-Senke ausführlich vor, wobei ein Schwerpunkt auf der uigurischen Geschichte, Kultur und Lebensweise liegt. Extra-Kapitel sind Xi'an und Lanzhou, den östlichen Ausgangspunkten der Seidenstraße, gewidmet. Zahlreiche reisepraktische Hinweise helfen bei der Vorbereitung und Organisation einer Reise auf den Spuren Marco Polos. >>> Detaillierte Informationen zu diesem Trescher-Reiseführer finden Sie auf www.trescher-verlag.de



Inhalt
Große Sprung< und die Kulturrevolution 58 Xinjiang seit dem chinesischen Wirtschaftsboom 62 Die Folgen der Industrialisierung 63 Die heutige politische Situation 64 Die Seidenstraße 67 Volksgruppen 71 Uiguren 71 Mongolen 72 Kasachen 73 Kirgisen 74 Tadschiken 74 Dahuren und Xibe 75 Tataren 76 Usbeken 76 Russen 77 Hui-Chinesen 77 Han-Chinesen 78 Der Islam in Nordwest-China 78 Reiseziele entlang der Chinesischen Seidenstraße 86 Die Hauptstadt Ürümqi 88 Geschichte 88 Stadtrundgang 89 Die östliche Seidenstraße 95 Xi'an 95 Lanzhou 99 Liuyuan 100 Hami und Umgebung 100 Die Turpan-Senke 102 Die Stadt Turpan 102 Jiao He 106 Gao Chang 107 Das Gräberfeld Astana 109 Die Flammenden Berge 110 Tausend-Buddha-Höhlen 110 Nördlich um die Taklamakan 112 Korla 112 Bosten Hu 112 Der Trans Taklamakan Desert Highway 114 Das Schutzgebiet der Wüstenpappel 115 Kucha 115 Die Buddhahöhlen von Kizil 118 Das Tian-Shan-Gebirge 120 Aksu 122 Reportage: Mit dem Fahrrad von Kirgistan nach China 125 Der Irkeshtam-Pass 125 Der Torugat-Pass 126 Südlich um die Taklamakan 128 Dunhuang 128 Von Dunhuang nach Hotan 130 Hotan und Umgebung 136 Zwischen Hotan und Kashgar 138 Yarkand 139 Kashgar 143 Die Taklamakan-Wüste 151 Reportage: Zu Fuß durch die Taklamakan 153 Von Kashgar nach Süden 158 Opal 158 Flusstal des Ghez und Kumtagh 158 Schutzgebiet am Oytagh-Gletscher 158 Karakul-See 159 Tashkurgan 160 In den Kunlun Shan und nach Tibet 160 Nord-Xinjiang 163 Der Himmelssee und Bodga Feng 163 Wucaiwan 166 Qinghe 167 Die Tuwa-Siedlung Hemu und Umgebung 167 Das Schutzgebiet des Kanas-Sees 170 Bürchin 174 Im Norden des Dsungarei-Beckens 175 Muztag Shan und Umgebung 176 Örhe und Umgebung 177 Der Ölreichtum der Region um Karamay 178 Das Yili-Tal 180 Von Ürümqi über den Tian Shan nach Westen 180 Yining und Umgebung 183 Der See Sayram Hu 183 Reisetipps von A bis Z 186 Sprachführer 210 Literatur 216 Internet 217 Bildnachweis 217 Über die Autoren/Danksagung 218 Register 219 Kartenregister 228 Essays Überlebenskünstler in der Wüste 29 Metalle der Seltenen Erden 35 Europäische Forscher entlang der chinesischen Seidenstraße 82 Das Gräberfeld von Xiaohe und die Ruinen von Loulan 134 Das Seidenhandwerk 141 Teppichherstellung in Xinjiang 150 Safran 185 >>> Detaillierte Informationen zu diesem Trescher-Reiseführer finden Sie auf der Website des Trescher Verlags

Produktinformationen

Titel: Reiseführer Chinesische Seidenstraße
Untertitel: Reisen zwischen Xi'an, Ürümqi, und Kashgar. Mit Taklamakan, Tian Shan und Altai
Autor:
EAN: 9783897942592
ISBN: 978-3-89794-259-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Trescher
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 286g
Größe: H188mm x B120mm x T15mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Aufl. 09.2013
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Trescher-Reiseführer"