Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Stellung der Bürgerinitiativen im Verfassungssystem des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 235 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bürgerinitiativen sind eine Erscheinungsform politischen Handelns in der Bundesrepublik Deutschland, die seit den siebziger Jahren... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bürgerinitiativen sind eine Erscheinungsform politischen Handelns in der Bundesrepublik Deutschland, die seit den siebziger Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. So verschieden wie die einzelnen Bürgerinitiativen, so unterschiedlich ist auch deren Bewertung in der Öffentlichkeit. Beurteilungen erfolgen oft sehr emotional und meistens entsprechend der aktuellen politischen Lage. Der Autor zeigt die Stellung der Bürgerinitiativen im Verfassungssystem des Grundgesetzes auf und will damit zur Versachlichung der Diskussion um das Für und Wider dieser Gruppierungen beitragen.

Inhalt

Aus dem Inhalt: U.a. Das Verhältnis der Bürgerinitiativen zu den Grundsätzen der Gewaltenteilung, des Mehrheitsprinzips, des Repräsentationsprinzips - Bürgerinitiativen und Parteien - Bürgerinitiativen und Grundrechte.

Produktinformationen

Titel: Die Stellung der Bürgerinitiativen im Verfassungssystem des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland
Autor:
EAN: 9783820488234
ISBN: 978-3-8204-8823-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 235
Gewicht: 325g
Größe: H211mm x B151mm x T16mm
Jahr: 1986
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen