Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Extremophile Mikroorganismen

  • Kartonierter Einband
  • 175 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch gibt einen aktuellen Überblick über die Lebensräume und Lebensweisen extremophiler Mikroorganismen. In neun kompakten ... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Dieses Buch gibt einen aktuellen Überblick über die Lebensräume und Lebensweisen extremophiler Mikroorganismen. In neun kompakten Kapiteln beleuchtet der Autor die Anpassungsfähigkeit extremophiler Mikroorganismen. Pro Kapitel wird wird ein extremer Lebensraum und seine Bewohner beschrieben und spannende Fragen beantwortet wie: Welche Typen lebensfeindlicher Gebiete auf der Erde können besiedelt werden? Welche Arten von Organismen sind hierzu befähigt? Welche Anpassungen haben sich entwickelt, damit diese Organismen in Umgebungen überleben können, die als lebensfeindlich gelten? Welche Hinweise gibt es zur Entstehung und Entwicklung der ersten Lebensformen in extremen Habitaten und kann man die Erkenntnisse über irdische Extremophile zur Abschätzung der Wahrscheinlichkeit außerirdischen Lebens nutzen? Dem Leser wird so ein Einstieg in dieses moderne Gebiet der Biologie ermöglicht. Der Autor zeigt in verschiedenen Beispielen unterschiedlichste Anwendungsmöglichkeiten extremophiler Organismen in der Biotechnologie auf. Hierbei reicht das Spektrum vom Einsatz der DNA-Polymerasen aus (hyper-)thermophilen Mikroorganismen für die Polymerase-Kettenreaktion, eine der wichtigsten Techniken der Biotechnologie, bis zum Einsatz acidophiler Mikroorganismen zur Gewinnung von Kupfer und Gold. Für Studierende und Wissenschaftler, die sich für die Vielfalt und Anpassungsfähigkeit von Mikroorganismen und deren Potenzial für die Biotechnologie und Industrie interessieren, ist dieses einführende Lehrbuch eine Bereicherung.

Autorentext

Der Autor (Jahrgang 1958) studierte Biologie mit dem Schwerpunkt Mikrobiologie an der Universität Göttingen und promovierte nach Forschungsaufenthalten in Genf, Wuppertal und Granada an der Universität Stuttgart, wo er seit längerer Zeit in der Position eines außerplanmäßigen Professors tätig ist. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet des Fremdstoff-Abbaus und mikrobieller Biotransformationen (die stellenweise unter extremen Bedingungen durchgeführt werden). Das Buch beruht auf einer seit mehreren Jahren im Rahmen des Studiengangs "Technische Biologie" an der Universität Stuttgart gehaltenen Vorlesung.



Zusammenfassung
"... eine unterhaltsame Lektüre - und das nicht nur für Mikrobiologen. Durch die recht kurzen Kapitel und Abschnitte erhält der Leser die Informationen in gut verdaulichen Häppchen. Zudem reiht Stolz nicht nur Wissen aneinander, sondern erklärt viele Sachverhalte, auch mithilfe von verständlichen, farbigen Abbildungen. Generell lockern die vielen Abbildungen und Fotos den Text auf. Besonders spannend fand die Rezensentin die elektronenmikroskopischen Aufnahmen der Bakterien und Archaeen, die man dann tatsächlich auch mal zu Gesicht bekommt." (Darja Henseler, in: Laborjournal, Heft 6, 2018)

Inhalt

1 Einleitung.- 2 Hyperthermophile.- 3 Psychrophile.- 4 Piezophile.- 5 Acidophile.- 6 Alkaliphile.- 7 Halophile.- 8 Strahlungsresistente Mikroorganismen.- 9 Extremophile Organismen und Astrobiologie.- Index.

Produktinformationen

Titel: Extremophile Mikroorganismen
Untertitel: von der Anpassung zur Anwendung
Autor:
EAN: 9783662555941
ISBN: 978-3-662-55594-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 175
Gewicht: 403g
Größe: H244mm x B167mm x T12mm
Veröffentlichung: 20.03.2018
Jahr: 2018
Auflage: 1. Aufl.