Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vergleich von fünf Gedichten aus der 'Menschheitsdämmerung' zum Thema 'Stadt'

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,2, Freie Universität Berlin, Veran... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,2, Freie Universität Berlin, Veranstaltung: Menschheitsdämmerung, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im folgenden werden die fünf Gedichte "Städter" (Alfred Wolfenstein), "Weltende" (Jakob van Hoddis), "Der Gefangene" (Walther Hasenclever), "Abendschluß" (Ernst Stadler) und "Die Häuser haben Augen aufgetan"(Paul Zech) analysiert und miteinander verglichen. Alle Gedichte haben in der Verarbeitung der neuen Großstadterfahrung vor dem Hintergrund der rasant wachsenden Städte um die Jahrhundertwende eine Gemeinsamkeit. Schwerpunkte der Analysen werden daher das in den Gedichten gezeichnete Bild der Großstadt und das Bewußtsein der lyrischen Subjekte bilden. Dabei wird die Anordnung der Gedichte von der Entwicklung dieser Motive, nicht von einer chronologischen Reihenfolge ihrer Entstehung bestimmt. [...]

Autorentext
Andreas Steiner, geb. 1937 in Zürich, arbeitete früher als Arzt und Chirurg und war während zwanzig Jahren Leiter verschiedener medizinischer Aufbau- und Ausbildungsprojekte in Afrika und Südamerika. Im Alter von 60 Jahren Studium der Philosophie und Germanistik an der Universität Zürich. Abschluss 2003 mit dem Lizenziat. Verschiedene Publikationen zur Medizin in Drittweltländern, zur Entwicklungshilfe und zur Ethik.

Produktinformationen

Titel: Vergleich von fünf Gedichten aus der 'Menschheitsdämmerung' zum Thema 'Stadt'
Autor:
EAN: 9783640177363
ISBN: 978-3-640-17736-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen