Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sayônara Atomkraft

  • Kartonierter Einband
  • 368 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit der sogenannten Dreifachkatastrophe von Fukushima 2011 forscht Andreas Singler zu den Protesten gegen Atomkraft in Japan. In ... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Seit der sogenannten Dreifachkatastrophe von Fukushima 2011 forscht Andreas Singler zu den Protesten gegen Atomkraft in Japan. In dem vorliegenden Recherchetagebuch sind Reportagen über jeweils tagesaktuelle Protestveranstaltungen versammelt, zudem Übersetzungen wichtiger Texte und Kommentare zum Thema sowie zahlreiche Interviews mit Protagonisten des Widerstands. Der Band "Sayônara Atomkraft" eröffnet spannende Einblicke in die japanischen Diskurse nach "3.11" und in die Lebensumstände der Betroffenen.

Autorentext

Andreas Singler arbeitet seit vielen Jahren als Journalist und Wissenschaftler. Sein Studium der Japanologie mit dem Schwerpunkt Protest­kultur in Japan am Beispiel der Anti-Atomkraft-Bewegung absolvierte er an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Produktinformationen

Titel: Sayônara Atomkraft
Untertitel: Proteste in Japan nach "Fukushima". Reportagen, Interviews, Übersetzungen
Autor:
EAN: 9783868932614
ISBN: 978-3-86893-261-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: EB-Verlag
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 368
Gewicht: 612g
Größe: H231mm x B152mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.03.2018
Jahr: 2018
Auflage: 1. Auflage