2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wortschatz Gefühle und Bedürfnisse

  • Kartonierter Einband
  • 314 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine lebendige Kommunikation von Herz zu Herz - das ist das Ziel der von Marshall B. Rosenberg entwickelten Gewaltfreien Kommunika... Weiterlesen
30%
24.90 CHF 17.45
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Eine lebendige Kommunikation von Herz zu Herz - das ist das Ziel der von Marshall B. Rosenberg entwickelten Gewaltfreien Kommunikation (kurz: GFK). Rosenberg schlägt vor, Beobachtungen, Gefühle, Bedürfnisse und Bitten in den Vordergrund der Sprache zu stellen. Um diese Kommunikationsform möglichst gut anwenden zu können, wird ein großer aktiver Gefühls- und Bedürfniswortschatz benötigt. Alles, was wir zum Leben brauchen, wird durch unsere Bedürfnisse beschrieben und unsere Gefühle teilen uns mit, ob unsere Bedürfnisse erfüllt werden oder nicht. Dieses Buch enthält 680 Auszüge aus Werken bekannter Autoren, in denen Gefühle und Bedürfnissen auftauchen. Zusätzlich werden einige Übungen vorgestellt, um diese Begriffe zum aktiven Wortschatz hinzuzufügen. Das Buch eignet sich zum Üben der Gewaltfreien Kommunikation, zum "Auf"spüren und identifizieren von Gefühlen und Bedürfnissen oder einfach als Lesebuch mit interessanten und unterhaltsamen Textausschnitten der bekanntesten Bücher und Autoren überhaupt - vom I-Ging zu Edgar Wallace, von Babrius zu Stefan Zweig.

Leseprobe
Rücksicht Unter Rücksicht wird verstanden, einen Menschen nicht außer Acht zu lassen, der durch eigene Entscheidungen oder Handlungen betroffen ist. Der Mensch hat nicht nur das Bedürfnis nach Respekt als eine Form der Höflichkeit im alltäglichen Miteinander, es ist auch wichtig, dass die eigene Meinung bei Entscheidungen geachtet wird und man sich nicht übergangen fühlt. Ähnlich: Beachtung, Aufmerksamkeit, Anerkennung Lao Tse - "Tao Te King"Von der Mitte Ist die Regierung kaum spürbar, ist das Volk redlich und einfach. Ist die Regierung aber ehrgeizig, ist das Volk verschlagen und falsch. Erfolg stützt sich auf Elend. Erfolg birgt Elend unter sich. Wer kennt das Ende? Recht wird zu Unrecht, Ordnung zu Unordnung, und die Verwirrung wächst. Daher ist der Weise klar aber nicht verletzend, treffend aber nicht durchdringend, freimütig aber nicht rücksichtslos, erhellend aber nicht blendend. Jacob und Wilhelm Grimm - "Irische Elfenmärchen"Man bemüht sich mit den Elfen, die so große Macht haben und dabei so launenhaft sind, in gutem Vernehmen zu stehen. Obgleich schon alles Flüssige, was auf den Boden geschüttet wird, ihnen zukommt, so bestimmen manche ihnen absichtlich einen Teil von dem besten, was sie haben. Manchmal befinden sich die unterirdischen Wohnungen der Elfen in der Nähe der Menschen oder wie das Volk spricht: "unter der Türschwelle" und dann entsteht wohl ein Verkehr mit den Menschen durch Borgen und Leihen und andere freundliche Dienste. In dieser Eigenschaft werden sie gute Nachbarn genannt; (Ähnlicher Rücksicht bedient sich das Volk sogar bei dem Teufel und nennt ihn "den guten Mann") sie sorgen dann insgeheim für die Bedürfnisse ihrer Freunde und stehen ihnen in allen Unternehmungen bei, so lange ihre Gunstbezeugungen heimlich gehalten werden. Quellenverzeichnis Alle Bücher anonym, Bär, Fuchs und Wolf und ihre Abenteuer auf der Imola-Feldmark anonym, Der Fuchs wird von den Gänsen überlistet anonym, Der hochmütige Geier anonym, Die Geiß mit ihren zehn Zicklein und der Bär Babrius, Der Wolf und der Hund Hildegard von Bingen, Der Weg der Welt Jeanne-Marie Leprince de Beaumont, La Belle et la bête Annette von Droste-Hülshoff, Bei uns zu Lande auf dem Lande Annette von Droste-Hülshoff, Levin Schücking, Briefe von Annette von Droste-Hülshoff und Levin Schücking Epiktet, Handbüchlein der Moral Theodor Fontane, Cécile Theodor Fontane, Der Stechlin Theodor Fontane, Effi Briest Theodor Fontane, Ein Sommer in London Theodor Fontane, Ellernklipp Theodor Fontane, Fünf Schlösser Theodor Fontane, Graf Petöfy Theodor Fontane, Grete Minde Theodor Fontane, Italienreise 1875 Theodor Fontane, L'Adultera Theodor Fontane, Quitt Theodor Fontane, Schach von Wuthenow Theodor Fontane, Unterm Birnbaum Theodor Fontane, Unwiederbringlich Theodor Fontane, Vor dem Sturm Theodor Fontane, Wanderungen durch die Mark Brandenburg Sigmund Freud, Das Unbehagen in der Kultur Sigmund Freud, Der Mann Moses und die monotheistische Religion Sigmund Freud, Der Witz und seine Beziehung zum Unbewußten Sigmund Freud, Die Traumdeutung Sigmund Freud, Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie Sigmund Freud, Psychische Behandlung Sigmund Freud, Trauer und Melancholie Sigmund Freud, Über die allgemeinste Erniedrigung des Liebeslebens Ludwig Ganghofer, Bergheimat Ludwig Ganghofer, Das Gotteslehen Ludwig Ganghofer, Das Schweigen im Walde Ludwig Ganghofer, Der Dorfapostel Ludwig Ganghofer, Der Herrgottschnitzer von Ammergau Ludwig Ganghofer, Der hohe Schein Ludwig Ganghofer, Der Klosterjäger Ludwig Ganghofer, Der Ochsenkrieg Ludwig Ganghofer, Die Martinsklause Ludwig Ganghofer, Die Trutze von Trutzberg Ludwig Ganghofer, Dschapei Ludwig Ganghofer, Edelweißkönig Ludwig Ganghofer, Fliegender Sommer Ludwig Ganghofer, Gewitter im Mai und andere Hochlandgeschichten Ludwig Ganghofer, Lebenslauf eines Optimisten Ludwig Ganghofer, Schloß Hubertus Ludwig Gangh

Inhalt

Einführung Lebendige Kommunikation durch das Mitteilen von Gefühlen und Bedürfnissen Ein kleiner Einblick in die 4 Schritte der GFK Teil 1: Gefühle und Bedürfnisse in Werken berühmter Autoren Gefühle, die wir haben, wenn unsere Bedürfnisse erfüllt werden Gefühle, die uns signalisieren, dass unsere Bedürfnisse nicht erfüllt werden Bedürfnisse, deren Erfüllung für ein glückliches Dasein sorgt Teil 2: Vom passiven zum aktiven Wortschatz Aktivierungstechnik 1: In Kategorien aufteilen Aktivierungstechnik 2: ABC-Listen nach dem Stadt-Land-Fluss-Prinzip Aktivierungstechnik 3: Gefühle und Bedürfnisse kombinieren Quellenverzeichnis Alle Bücher Die Autoren Literatur

Produktinformationen

Titel: Wortschatz Gefühle und Bedürfnisse
Untertitel: 680 gefühlvolle Textpassagen aus 346 Werken berühmter Autoren
Autor:
EAN: 9783945430477
ISBN: 978-3-945430-47-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lotus Press
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 314
Gewicht: 470g
Größe: H231mm x B151mm x T25mm
Jahr: 2015
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen