Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kaiser Karl V. in der Oberpfalz

  • Fester Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vier Tage hielt sich Kaiser Karl V. zu Beginn der Karwoche 1547 im Schloss Tirschenreuth auf. Hier verbrachte er den Palmsonntag ... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Vier Tage hielt sich Kaiser Karl V. zu Beginn der Karwoche 1547 im Schloss Tirschenreuth auf. Hier verbrachte er den Palmsonntag und traf sich mit seinem aus Dresden kommenden Bruder König Ferdinand und mit Herzog Moritz von Sachsen. Der Kaiser suchte damals die Entscheidung im Schmalkaldischen Krieg (1546/1547), dem bis dahin größten militärischen Konflikt der deutschen Geschichte, den er kurz darauf in der Schlacht bei Mühlberg gegen den Kurfürsten Johann Friedrich von Sachsen siegreich entschied. Zum Teil unveröffentlichte Briefe des Kaisers, seines Bruders und von ausländischen Gesandten aus österreichischen, deutschen und italienischen Archiven liegen hier erstmals im Druck und in Übersetzung vor. Detailliert wird der Weg Karls und des Herzogs von Alba durch Franken und die nördliche Oberpfalz bis nach Böhmen rekonstruiert.

Produktinformationen

Titel: Kaiser Karl V. in der Oberpfalz
Untertitel: Sein Treffen in Tirschenreuth mit König Ferdinand und Moritz von Sachsen vor der Schlacht bei Mühlberg
Autor:
EAN: 9783939247517
ISBN: 978-3-939247-51-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Bodner, Verlag
Genre: Neuzeit bis 1918
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 374g
Größe: H233mm x B156mm x T15mm
Jahr: 2014

Weitere Produkte aus der Reihe "Otnant Schriften 3 - Quellen und Erörterungen"