Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konsolidierung und Konzentration im Krankenhaussektor

  • Kartonierter Einband
  • 243 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Durch die starke Konsolidierung im Krankenhaussektor droht in vielen regionalen Krankenhausmärkten die Bildung von Konzentration u... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Durch die starke Konsolidierung im Krankenhaussektor droht in vielen regionalen Krankenhausmärkten die Bildung von Konzentration und Marktmacht. Dies kann für Patienten wie für Krankenkassen negative Folgen nach sich ziehen. Die Studie widmet sich der empirischen Erfassung dieses Konzentrationsprozesses und berücksichtigt dabei erstmals die Rolle der Krankenhausträger. Die Ergebnisse zeigen, dass der deutsche Krankenhaussektor in wesentlichen Teilen durch hoch konzentrierte Marktstrukturen gekennzeichnet ist. Insbesondere in ländlichen Regionen verschärft dies auch den krankenhausplanerischen Zielkonflikt, eine qualitativ hochwertige Versorgung zu ermöglichen, ohne zugleich monopolartige Strukturen zu schaffen.

Autorentext
Master of Business Administration, Diplom-Kaufmann (FH) Andreas Schmid studierte Öffentliche Wirtschaft an der Hochschule Harz und Finanzmanagement an der Fernuniversität Hagen/University of Wales. Er ist als Prokurist im Bereich Public Management der Unternehmensberatung Horváth & Partners GmbH tätig.

Produktinformationen

Titel: Konsolidierung und Konzentration im Krankenhaussektor
Untertitel: Eine empirische Analyse der Marktstruktur unter Berücksichtigung des Krankenhausträgers
Autor:
EAN: 9783832975951
ISBN: 978-3-8329-7595-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 243
Gewicht: 362g
Größe: H227mm x B152mm x T18mm
Jahr: 2012

Weitere Produkte aus der Reihe "Beiträge zum Gesundheitsmanagement"