2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aktien- und Bondmärkte in China

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe... Weiterlesen
30%
57.90 CHF 40.55
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Die nachstehende Ausarbeitung behandelt die geschichtliche Entwicklung sowie die heutigen Strukturen des chinesischen Aktien- und Bondmarktes und die Unterschiede zum europäischen Markt mit besonderen Hinblick auf die Kapitalmarktentwicklung in China und Europa während der weltweiten Finanzkrise seit 2007. Der europäische und der chinesische Aktien- und Bondmarkt weisen wenige Gemeinsamkeiten auf. Dies betrifft sowohl die geschichtliche Entwicklung, die Marktstrukturen, die auf und mit den Märkten verfolgten Ziele als auch das Marktverhalten in Krisenzeiten. Infolgedessen erweist sich in der Praxis der chinesische Kapitalmarkt als interessanter Markt für nationale und internationale Anleger. Trotzdem gibt es kaum empirische Analysen über die Marktstrukturen, da ausländischen Investoren der Zugang zum Markt, wenn überhaupt, nur unter erschwerten Bedingungen möglich ist. Der chinesische Kapitalmarkt ist im Gegensatz zum europäischen Kapitalmarkt stärker abgeschottet und dadurch den Auswirkungen globaler Kapitalmarkteffekte kaum ausgesetzt. Der europäische Kapitalmarkt hingegen weist eine offene Ausrichtung auf, wodurch sich die internationale Finanzkrise vor allem an den Aktienmärkten früh negativ auswirkte. Nichtsdestotrotz ist festzustellen, dass China und sein Kapitalmarkt den Auswirkungen der internationalen Krise unterworfen sind, da über den Außenhandelskanal rezessive Effekte in die chinesische Wirtschaft getragen werden. Hier führt insbesondere die Schwäche importierender Länder zum Wegbrechen der Absatzmärkte vieler chinesischer Unternehmen, die auf den Export von Waren angewiesen sind. Dieser Umstand beeinflusst den chinesischen Kapitalmarkt und hier insbesondere den Aktienmarkt.

Klappentext

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Die nachstehende Ausarbeitung behandelt die geschichtliche Entwicklung sowie die heutigen Strukturen des chinesischen Aktien- und Bondmarktes und die Unterschiede zum europäischen Markt mit besonderen Hinblick auf die Kapitalmarktentwicklung in China und Europa während der weltweiten Finanzkrise seit 2007. Der europäische und der chinesische Aktien- und Bondmarkt weisen wenige Gemeinsamkeiten auf. Dies betrifft sowohl die geschichtliche Entwicklung, die Marktstrukturen, die auf und mit den Märkten verfolgten Ziele als auch das Marktverhalten in Krisenzeiten. Infolgedessen erweist sich in der Praxis der chinesische Kapitalmarkt als interessanter Markt für nationale und internationale Anleger. Trotzdem gibt es kaum empirische Analysen über die Marktstrukturen, da ausländischen Investoren der Zugang zum Markt, wenn überhaupt, nur unter erschwerten Bedingungen möglich ist. Der chinesische Kapitalmarkt ist im Gegensatz zum europäischen Kapitalmarkt stärker abgeschottet und dadurch den Auswirkungen globaler Kapitalmarkteffekte kaum ausgesetzt. Der europäische Kapitalmarkt hingegen weist eine offene Ausrichtung auf, wodurch sich die internationale Finanzkrise vor allem an den Aktienmärkten früh negativ auswirkte. Nichtsdestotrotz ist festzustellen, dass China und sein Kapitalmarkt den Auswirkungen der internationalen Krise unterworfen sind, da über den Außenhandelskanal rezessive Effekte in die chinesische Wirtschaft getragen werden. Hier führt insbesondere die Schwäche importierender Länder zum Wegbrechen der Absatzmärkte vieler chinesischer Unternehmen, die auf den Export von Waren angewiesen sind. Dieser Umstand beeinflusst den chinesischen Kapitalmarkt und hier insbesondere den Aktienmarkt.

Produktinformationen

Titel: Aktien- und Bondmärkte in China
Autor:
EAN: 9783656346791
ISBN: 978-3-656-34679-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Branchen
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 156g
Größe: H211mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2013