2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gedichte aus der Anstalt

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Lyrische Bekenntnisse eines Ver-rücktenHallo, worauf warten Sie? Schließen Sie endlich diese Seite. Ich warne Sie jetzt zum letzte... Weiterlesen
30%
13.90 CHF 9.75
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Lyrische Bekenntnisse eines Ver-rückten

Hallo, worauf warten Sie? Schließen Sie endlich diese Seite. Ich warne Sie jetzt zum letzten Mal vor mir. Oder wollen Sie sich etwa allen Ernstes ein Buch von einem Ver-rückten aufschwatzen lassen? Der Idiot lag 9 Wochen wegen Depris in der Klapsmühle und hatte dort scheinbar nichts Besseres zu tun, als irgendwelche gefühlsduseligen Gedichte zu schreiben. Scheint ja ganz schön irre zuzugehen in so einer Anstalt. Also zum Beispiel... Aber, wen interessiert das schon?

Autorentext

Andreas Rothe, Jahrgang 74, lebt mit Frau und 2 Kindern in Zwickau. Nach dem Abitur Studium der Sozialpädagogik, später Zusatzausbildung zum Familientherapeut. 2008 wegen schwerer Depressionen fast 5 Monate arbeitsunfähig. Stationäre Behandlung in einer psychiatrischen Klinik für 9 Wochen. In dieser Zeit entstand der vorliegende Gedichtband.



Klappentext

Depressionen sind revolutionäres Gedankengut. Sie zielen auf die Herrscher des Inneren. Der Druck verliert seine Macht an die Traurigkeit. Erst zittert alles vor dem Neuen. Dann folgen hilflose Versuche, den vermeintlichen Feind zurückzuschlagen. Nur langsam gibt er sich als Befreier zu erkennen. Eine neue Ordnung entsteht. Gedichte aus der Anstalt - wer beim Lesen nicht ver-rückt wird, ist es schon.

Produktinformationen

Titel: Gedichte aus der Anstalt
Autor:
EAN: 9783837064803
ISBN: 978-3-8370-6480-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 81g
Größe: H190mm x B120mm x T4mm
Jahr: 2008