Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kundenbewertung im Lebensmitteleinzelhandel

  • Kartonierter Einband
  • 344 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Andreas Rödl, geboren 1973 in Krefeld, war nach Abschluss des Studiums der Wirtschaftswissenschaften in Essen Wissenschaftli... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext

Andreas Rödl, geboren 1973 in Krefeld, war nach Abschluss des Studiums der Wirtschaftswissenschaften in Essen Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Marketing & Handel an der Universität Duisburg-Essen. Gemeinsam mit Prof. Dr. Hendrik Schröder baute er in dieser Zeit das Essener Forschungszentrum für Category Management auf. Dort hat er zahlreiche Beratungsprojekte im Marktforschungs- und Konsumgüterumfeld betreut. Seit 2007 arbeitet der Autor im Business Development bei der adidas AG in Herzogenaurach. Er verantwortet hier funktionsübergreifende Projekte und den Bereich Market Intelligence. Im Dezember 2009 schloss er seine Promotion zum Dr. rer. pol. ab.



Klappentext

In den letzten Jahren haben Industrie, Handel und Dienstleister das Spektrum ihrer Angebote stark ausgeweitet. Sie wollen damit die Wünsche der Kunden nach individuellen Leistungen besser erfüllen. Eine wesentliche Grundlage, die Bedürfnisse der Kunden zu treffen, sind Kenntnisse über ihre soziodemographischen und psychographischen Merkmale sowie über ihr Verhalten beim Einkauf. Je mehr die Anbieter über einzelne Kunden und Kundengruppen wissen, desto besser können sie ihre Angebote auf sie ausrichten. Vor dieser Herausforderung stehen auch die Unternehmungen des Lebensmitteleinzelhandels. Für sie sind Informationen darüber relevant, welche Kunden bei ihnen kaufen und welche nicht, welche Produkte sie kaufen und welche nicht und welches Umsatzpotenzial vorhanden ist. Das Umsatzpotenzial einer Handelsunternehmung, ihrer Vertriebslinien und einzelner Märkte (Geschäfte) fließt in den Kundenwert ein.Der Kundenwert ist eine Kennzahl, die bereits in zahlreichen Publikationen behandelt wurde. Allerdings mangelt es vor allem im Konsumgüterumfeld an empirischen Messungen des Kundenwertes, z. B. des Customer Lifetime Value. Diese Lücke will die vorliegende Arbeit schließen. Sie geht der Frage nach, wie viel die Kunden von Lebensmitteleinzelhändlern - gemessen in Geldeinheiten - wert sind.Dafür wird ein Ansatz zur Bestimmung des Customer Lifetime Value im Lebensmitteleinzelhandel entwickelt. Zur Berechnung des Kundenwertes werden Daten aus dem GfK Haushaltspanel verwendet. Die Ergebnisse beantworten die Frage nach dem Wert der Kunden, der sich aus deren Umsatz mit dem jeweiligen Einzelhändler ergibt. Ebenso lassen sich Kundenwerte aus den Perspektiven von Warengruppen, von Regionen und von Vertriebsschienen ermitteln. Hersteller und Händler können so frühzeitig erkennen, wo Handlungsbedarf entsteht und wo Ansatzpunkte sind, um drohende Schwächen aufzufangen und bislang nicht genutzte Potenziale auszuschöpfen.

Produktinformationen

Titel: Kundenbewertung im Lebensmitteleinzelhandel
Untertitel: Die Analyse von Kundenpotenzialen mit Haushaltspaneldaten
Autor:
EAN: 9783899369366
ISBN: 978-3-89936-936-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Josef Eul Verlag GmbH
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 344
Gewicht: 495g
Größe: H210mm x B151mm x T29mm
Veröffentlichung: 01.06.2010
Jahr: 2010