Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Filberts Verhängnis

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In einer gesitteten Stadt der ordentlichen Schweiz spielt sich ein rätselhafter Mordfall ab, dessen Aufklärung zwanzig Jahre dauer... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

In einer gesitteten Stadt der ordentlichen Schweiz spielt sich ein rätselhafter Mordfall ab, dessen Aufklärung zwanzig Jahre dauert. Die Hauptpersonen sind vier alte Schulfreunde, die sich stets noch zum wöchentlichen Stammtisch treffen: der Polizist Wiederkehr, der Linkspolitiker und Journalist Filbert das Mordopfer , der erfolgreiche Wirtschaftsanwalt Brauer und der Tierwärter Stöckli. Wiederkehr hat sich nach seiner vorzeitigen Pensionierung in ein abgelegenes Dorf auf der Alpensüdseite zurückgezogen. In einem umfassenden Bericht an die Staatsanwaltschaft erzählt er, wie er den Fall Filbert gelöst hat.

Autorentext

Andreas Pritzker, geboren 1945, ist Schweizer, Physiker und Schriftsteller. Bisher sind von ihm erschienen: "Filberts Verhängnis" (Roman, 1990), "Das Ende der Täuschung" (Roman, 1993), "Eingeholte Zeit" (Erzählung, 2001), "Die Anfechtungen des Juan Zinniker" (Roman, 2007) sowie "Allenthalben Lug und Trug" (Roman, 2010). Er war Mitherausgeber des REFUNA-Jubiläumsbuchs "1/3 Technik, 1/3 Politik, 1/3 Psychologie" (2004) und verschiedener Texte in erzählter Geschichte. Zudem hat er in Zusammenarbeit mit Zeitzeugen die "Geschichte des SIN" (2013) verfasst.



Klappentext

In einer gesitteten Stadt der ordentlichen Schweiz spielt sich ein rätselhafter Mordfall ab, dessen Aufklärung zwanzig Jahre dauert. Die Hauptpersonen sind vier alte Schulfreunde, die sich stets noch zum wöchentlichen Stammtisch treffen: der Polizist Wiederkehr, der Linkspolitiker und Journalist Filbert - das Mordopfer -, der erfolgreiche Wirtschaftsanwalt Brauer und der Tierwärter Stöckli. Wiederkehr hat sich nach seiner vorzeitigen Pensionierung in ein abgelegenes Dorf auf der Alpensüdseite zurückgezogen. In einem umfassenden Bericht an die Staatsanwaltschaft erzählt er, wie er den Fall Filbert gelöst hat.

Produktinformationen

Titel: Filberts Verhängnis
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783735736666
ISBN: 978-3-7357-3666-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 223g
Größe: H190mm x B121mm x T17mm
Jahr: 2014
Auflage: 2. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel