Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Freispiel

  • Kartonierter Einband
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Eine deutsch-deutsche Geschichte.Eine deutsch-deutsche Geschichte Silvester 1989. Voller Begeisterung und Vorfreude machen sich ei... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Eine deutsch-deutsche Geschichte.

Eine deutsch-deutsche Geschichte Silvester 1989. Voller Begeisterung und Vorfreude machen sich eine Clique junger Leute, darunter zwei Liebespaare, aus der westdeutschen Provinz auf nach Berlin, wo sie auf dem Alexanderplatz eine Jahrhundertfeier erleben wollen. Doch es kommt anders als erträumt. Sie landen in einer Wohnung in Pankow und damit in der west-östlichen Realität. Da heißt es plötzlich: Skepsis statt Schaumwein, Geständnisse statt Gespräche, Verrat statt Verbrüderung. Aus dem erhofften Fest wird eine Prüfung, und am nächsten Morgen sind alle verändert ... "Platthaus' Buch liest sich wie ein Gesprächsprotokoll, in dem er einige sehr zärtliche, auch sehr flüchtige Momente der Begegnung festgehalten hat." FRANKFURTER RUNDSCHAU

Autorentext
Andreas Platthaus, geboren 1966 in Aachen, hat Philosophie, Rhetorik und Geschichte studiert. Er leitet das Ressort Literatur und literarisches Leben der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, für die er seit 1992 schreibt. 2006 erschien die vielgelobte Biographie Alfred Herrhausen Eine deutsche Karriere. Seine große Darstellung der Völkerschlacht bei Leipzig, 1813, stand lange auf der Spiegel-Bestsellerliste und erhielt begeisterte Presse. 2018 erschien Der Krieg nach dem Krieg über Deutschland in den Jahren 1918/19. Andreas Platthaus lebt in Leipzig und Frankfurt am Main.

Klappentext

Eine deutsch-deutsche Geschichte
Silvester 1989. Voller Begeisterung und Vorfreude machen sich eine Clique junger Leute, darunter zwei Liebespaare, aus der westdeutschen Provinz auf nach Berlin, wo sie auf dem Alexanderplatz eine Jahrhundertfeier erleben wollen. Doch es kommt anders als erträumt.
Sie landen in einer Wohnung in Pankow und damit in der west-östlichen Realität. Da heißt es plötzlich: Skepsis statt Schaumwein, Geständnisse statt Gespräche, Verrat statt Verbrüderung. Aus dem erhofften Fest wird eine Prüfung, und am nächsten Morgen sind alle verändert ...
«Platthaus' Buch liest sich wie ein Gesprächsprotokoll, in dem er einige sehr zärtliche, auch sehr flüchtige Momente der Begegnung festgehalten hat.»
FRANKFURTER RUNDSCHAU



Zusammenfassung
Eine deutsch-deutsche GeschichteSilvester 1989. Voller Begeisterung und Vorfreude machen sich eine Clique junger Leute, darunter zwei Liebespaare, aus der westdeutschen Provinz auf nach Berlin, wo sie auf dem Alexanderplatz eine Jahrhundertfeier erleben wollen. Doch es kommt anders als erträumt. Sie landen in einer Wohnung in Pankow und damit in der west-östlichen Realität. Da heißt es plötzlich: Skepsis statt Schaumwein, Geständnisse statt Gespräche, Verrat statt Verbrüderung. Aus dem erhofften Fest wird eine Prüfung, und am nächsten Morgen sind alle verändert «Platthaus' Buch liest sich wie ein Gesprächsprotokoll, in dem er einige sehr zärtliche, auch sehr flüchtige Momente der Begegnung festgehalten hat.»FRANKFURTER RUNDSCHAU

Produktinformationen

Titel: Freispiel
Autor:
EAN: 9783499255663
ISBN: 978-3-499-25566-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Rowohlt Taschenb.
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 173g
Größe: H192mm x B116mm x T14mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage