Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Goodwillbilanzierung nach US-GAAP

  • Kartonierter Einband
  • 530 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit der Einführung des Impairment-Only-Approach (IOA) durch das Financial Accounting Standards Board (FASB) wurde die Goodwill-Bil... Weiterlesen
20%
127.00 CHF 101.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Mit der Einführung des Impairment-Only-Approach (IOA) durch das Financial Accounting Standards Board (FASB) wurde die Goodwill-Bilanzierung im Jahr 2001 grundlegend geändert. Der aus einem Unternehmenszusammenschluss resultierende Goodwill und auch andere immaterielle Vermögenswerte, deren Nutzungsdauer nicht bestimmbar ist, sind beispielsweise nicht mehr planmäßig abzuschreiben, sondern nur noch außerplanmäßig, wenn ein mindestens jährlich durchzuführender Impairment-Test einen Wertminderungsbedarf erkennt. Andreas Pfauth erläutert die Bilanzierungsvorschriften nach US-GAAP und unterzieht die Neuregelungen einer kritischen Analyse. Mittels einer Ereignisstudie werden die Kursreaktionen bei US-GAAP-Bilanzierern im Neuen Markt und im DAX100 auf die Abschaffung der planmäßigen Goodwill-Abschreibung und der gleichzeitigen Ankündigung der Einführung des IOA untersucht. Es wird gezeigt, dass zum Zeitpunkt der Ankündigung eine negative Kursreaktion festgestellt werden kann, was auf eine negative Einschätzung der Kapitalmarktteilnehmer bezüglich der Abschaffung der planmäßigen Abschreibung und der Einführung des IOA hindeutet.

Autorentext
Dr. Andreas Pfauth promovierte bei Prof. Dr. Renate Hecker am Lehrstuhl für Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung der Universität Tübingen. Er ist derzeit bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Bereich Corporate Finance tätig.

Inhalt
Die Bilanzierung von Unternehmenszusammenschlüssen und des Goodwills nach US-GAAP: Überblick, SFAS 141 und SFAS 142 Bisherige empirische Unterschungen Empirische Untersuchung: Marktrationalität, Informationseffizienz von Kapitalmärkten, Functional Fixation Hypothesis, empirische Überprüfung der Informationseffizienz und des Informationsgehaltes mittels Ereignisstudien, deskriptive Beschreibung der Stichprobe, Ergebnisse

Produktinformationen

Titel: Goodwillbilanzierung nach US-GAAP
Untertitel: Kapitalmarktreaktionen auf die Abschaffung der planmässigen Abschreibung
Autor:
Vorwort von:
EAN: 9783835009318
ISBN: 978-3-8350-0931-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dt. Universitätsvlg.
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 530
Gewicht: 717g
Größe: H212mm x B149mm x T32mm
Jahr: 2008
Auflage: 2008