Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Projektmanagement in der Bauplanung und Bauabwicklung

  • Kartonierter Einband
  • 376 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,0, Hochschule Karlsruhe - Techn... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,0, Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft (Baubetrieb), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung: In dieser Diplomarbeit kristallisieren sich zwei Schwerpunktthemen heraus: Die interne Projektorganisation und das Schnittstellenmanagement zum einen, sowie zum anderen die Zusammenarbeit der externen Projektbeteiligten (Partnering). Zur Projektorganisation wird zu Beginn das Thema Groupware aufgegriffen, da in Zukunft eine Bauprojektabwicklung ohne Informationstechnologien nicht mehr denkbar ist. Darauf aufbauend gestalten sich dann die Bereiche wie Zusammenstellung des Projektteams , Aufbauorganisation, Besprechungs-, Änderungs- und Personalmanagement. Hierbei wird bei den angebotenen Lösungen besonderer Wert auf die Gestaltung der internen und externen Informationswege gelegt. Konkretisiert werden dann Konzepte für die Abwicklung eines Projektes von Entwurf bis zur Bauausführung dargestellt. In der Phase des Entwurfes bis zur Ausführungsplanung werden Arbeitshilfen in Form von Checklisten und Formularen entwickelt, die einerseits zur Kontrolle des Arbeitsfortschrittes, wie auch zur Entscheidungsfindung beitragen sollen. Im Bereich der Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung werden vor allem die Möglichkeiten des Internets für die Ausschreibung und Vergabe dargestellt. Der praxisnahe Einsatz der dynamischen Baudaten in der Ausschreibung, sowie die Erfassung der Kostenentwicklung wird besonders betont. Zu dem Tätigkeitsfeld der Bauleitung werden für alle Bereiche direkt anwendbare Hilfsmittel angeboten. Themengebiete wie Qualitäts-, Termin-, und Kostenkontrolle werden angesprochen, um Formulare für den täglichen Baustellenablauf anzubieten. Dabei werden Lösungen entwickelt, um Schnittstellen zu den Projektbeteiligten mit einfachen Mitteln zu minimieren. Generell wird bei den Arbeitshilfen darauf geachtet, dass sie komplett in den PC und in ein eventuell vorhandenes System integriert werden können. Jedoch ist auch immer die Möglichkeit der Bearbeitung der Arbeitshilfen per Hand erhalten geblieben. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Vorwort4 Abkürzungsverzeichnis8 1.Einleitung10 1.1Der Baumarkt; Veränderungen und neue Aufgaben10 1.2Arten der Bauprojektabwicklung - Projektbeteiligte - Projektaufbau - Projektablauf20 1.2.1Projektbeteiligte20 1.2.1.1Der Architekt als Generalplaner23 1.2.2Projektaufbauorganisation28 1.2.3Projektablauf und Phasenmodell35 1.3Das Projekt43 1.3.3Der C & C-Markt43 1.3.4Pläne46 2.Groupware50 2.1Bedeutung von Kommunikations- und Informationstechnologie heute50 2.2Groupware/Lotus Notes53 2.2.1Dokumentenorientierte Datenbank55 2.2.2Netzwerkunterstützung im LAN/WAN Bereich56 2.2.3Replikationsmechanismus57 2.2.4Integration multimedialer Objekte57 2.2.5Recherche-Funktionen58 2.2.6Import/Export und Datenaustausch59 2.2.7Integriertes Mailsystem59 2.2.8Terminkalender und Arbeitsplanung60 2.2.9Differenzierte Sicherheitsmechanismen61 2.2.10Groupware-Entwicklungsplattform62 2.2.11Internet-Integration63 2.2.12Vor- und Nachteile von Lotus Notes63 2.3Einführung einer Groupwaretechnologie zur Projektabwicklung65 2.3.1Idee und Umsetzung65 2.3.2Das Arbeiten mit einer Beispielplattform66 2.3.3Vorstellung einer Projektplattform69 3.Interne und externe Projektorganisation71 3.1Projektarbeit71 3.1.1Grundgedanken zur Projektarbeit72 3.1.2Konstellation eines Projektteams76 3.1.3Arbeitsprinzipien80 3.1.4Interne Aufbauorganisation83 3.2Besprechungen84 3.2.1Einleitung84 3.2.2Form einer Besprechung86 3.3Änderungsmanagement97 3.3.1System des Änderungsmanagements...

Klappentext

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: In dieser Diplomarbeit kristallisieren sich zwei Schwerpunktthemen heraus: Die interne Projektorganisation und das Schnittstellenmanagement zum einen, sowie zum anderen die Zusammenarbeit der externen Projektbeteiligten (Partnering). Zur Projektorganisation wird zu Beginn das Thema Groupware aufgegriffen, da in Zukunft eine Bauprojektabwicklung ohne Informationstechnologien nicht mehr denkbar ist. Darauf aufbauend gestalten sich dann die Bereiche wie Zusammenstellung des Projektteams , Aufbauorganisation, Besprechungs-, Änderungs- und Personalmanagement. Hierbei wird bei den angebotenen Lösungen besonderer Wert auf die Gestaltung der internen und externen Informationswege gelegt. Konkretisiert werden dann Konzepte für die Abwicklung eines Projektes von Entwurf bis zur Bauausführung dargestellt. In der Phase des Entwurfes bis zur Ausführungsplanung werden Arbeitshilfen in Form von Checklisten und Formularen entwickelt, die einerseits zur Kontrolle des Arbeitsfortschrittes, wie auch zur Entscheidungsfindung beitragen sollen. Im Bereich der Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung werden vor allem die Möglichkeiten des Internets für die Ausschreibung und Vergabe dargestellt. Der praxisnahe Einsatz der dynamischen Baudaten in der Ausschreibung, sowie die Erfassung der Kostenentwicklung wird besonders betont. Zu dem Tätigkeitsfeld der Bauleitung werden für alle Bereiche direkt anwendbare Hilfsmittel angeboten. Themengebiete wie Qualitäts-, Termin-, und Kostenkontrolle werden angesprochen, um Formulare für den täglichen Baustellenablauf anzubieten. Dabei werden Lösungen entwickelt, um Schnittstellen zu den Projektbeteiligten mit einfachen Mitteln zu minimieren. Generell wird bei den Arbeitshilfen darauf geachtet, dass sie komplett in den PC und in ein eventuell vorhandenes System integriert werden können. Jedoch ist auch immer die Möglichkeit der Bearbeitung der Arbeitshilfen per Hand erhalten geblieben. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Vorwort4 Abkürzungsverzeichnis8 1.Einleitung10 1.1Der Baumarkt; Veränderungen und neue Aufgaben10 1.2Arten der Bauprojektabwicklung - Projektbeteiligte - Projektaufbau - Projektablauf20 1.2.1Projektbeteiligte20 1.2.1.1Der Architekt als Generalplaner23 1.2.2Projektaufbauorganisation28 1.2.3Projektablauf und Phasenmodell35 1.3Das Projekt43 1.3.3Der C & C-Markt43 1.3.4Pläne46 2.Groupware50 2.1Bedeutung von Kommunikations- und Informationstechnologie [...]

Produktinformationen

Titel: Projektmanagement in der Bauplanung und Bauabwicklung
Autor:
EAN: 9783838641386
ISBN: 978-3-8386-4138-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: diplom.de
Genre: Bau- und Umwelttechnik
Anzahl Seiten: 376
Gewicht: 529g
Größe: H211mm x B148mm x T27mm
Jahr: 2001