2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Untersuchungen zur hochauflösenden Bestimmung von Rundholzmerkmalen

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Arbeit beschäftigt sich mit der hochauflösenden Erfassung von qualitätsbeeinflussenden Rundholzmerkmalen. Die Grundlage der ... Weiterlesen
30%
94.00 CHF 65.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der hochauflösenden Erfassung von qualitätsbeeinflussenden Rundholzmerkmalen. Die Grundlage der Arbeit basiert auf folgenden holzkundlichen Untersuchungen: Jahrringanalyse, innere Astigkeit, die Bestimmung von Reaktionsholz an Fichte (Picea abies L. (Karst)) sowie des fakultativen Rotkernes an Buche (Fagus sylvatica L.), die Bestimmung der Rohdichte, des Biege-E-Moduls als auch der Biege-Festigkeit an fehlerfreien Proben bei beiden Baumarten. Es wurde ein Konzept entwickelt mit dessen Hilfe Aussagen über die unterschiedlichen Ausprägungen der einzelnen Parameter in Abhängigkeit ihrer Lage im Baumstamm getroffen werden können. An Buchenholz wurde der Einsatz von hochauflösenden Computertomographen getestet. Diese zerstörungsfreie Methode wurde auf ihren Einsatz für die Erfassung qualitätsbestimmender Rundholzmerkmale untersucht.

Autorentext

Dr. Andreas Kleinschmit von Lengefeld (Jahrgang 1968) studierte Forstwissenschaften an der LMU-München und promovierte im Themenbereich Forst-Holznutzung an der TU München. Seit Beendigung seiner Ausbildung arbeitet er als Experte für Europäische Forschungskoordinierung und -management im forstbasierten Sektor.



Klappentext

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der hochauflösenden Erfassung von qualitätsbeeinflussenden Rundholzmerkmalen. Die Grundlage der Arbeit basiert auf folgenden holzkundlichen Untersuchungen: Jahrringanalyse, innere Astigkeit, die Bestimmung von Reaktionsholz an Fichte (Picea abies L. (Karst)) sowie des fakultativen Rotkernes an Buche (Fagus sylvatica L.), die Bestimmung der Rohdichte, des Biege-E-Moduls als auch der Biege-Festigkeit an fehlerfreien Proben bei beiden Baumarten. Es wurde ein Konzept entwickelt mit dessen Hilfe Aussagen über die unterschiedlichen Ausprägungen der einzelnen Parameter in Abhängigkeit ihrer Lage im Baumstamm getroffen werden können. An Buchenholz wurde der Einsatz von hochauflösenden Computertomographen getestet. Diese zerstörungsfreie Methode wurde auf ihren Einsatz für die Erfassung qualitätsbestimmender Rundholzmerkmale untersucht.

Produktinformationen

Titel: Untersuchungen zur hochauflösenden Bestimmung von Rundholzmerkmalen
Untertitel: Am Beispiel von Fichten- und Buchenholz
Autor:
EAN: 9783836497978
ISBN: 978-3-8364-9797-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 302g
Größe: H220mm x B150mm x T12mm
Jahr: 2013