Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

IRNIK-Diskussionspapier Nr. 2

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Studie befasst sich mit Rechtsfragen zur Entgeltbemessung durch einen Betreiber der Schienenwege nach 14 Abs. 4 AEG.Die Studie... Weiterlesen
20%
9.30 CHF 7.45
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Studie befasst sich mit Rechtsfragen zur Entgeltbemessung durch einen Betreiber der Schienenwege nach 14 Abs. 4 AEG.

Die Studie befasst sich einerseits mit der Frage, ob 14 Abs. 4 S. 2 AEG die allgemeine Vorschrift des 14 Abs. 4 S. 1 AEG zur Entgeltbestimmung durch einen Betreiber der Schienenwege konkretisiert oder ob die Vorschrift eine alternative Entgeltbemessung ermöglicht. Zum anderen geht es um die Frage, ob Betreiber zu der in 14 Abs. 4 S. 1 AEG vorgesehenen Kostendeckung die in 14 Abs. 4 S. 2 AEG genannten Aufschläge auf die unmittelbaren Betriebskosten erheben dürfen oder ob sie die Kostendeckung (nur) auf diese Weise erreichen dürfen.

Autorentext
Neumann, Andreas Andreas Neumann ist Geschäftsführer des von ihm mitgegründeten privaten Instituts für das Recht der Netzwirtschaften, Informations- und Kommunikationstechnologie (IRNIK) und assoziierter Wissenschaftler ("Senior Fellow") am Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI) der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, wo er zuvor die Forschungsprojektgruppe Telekommunikationsrecht geleitet hatte. In seinen zahlreichen Veröffentlichungen hat er sich u. a. mit netzwirtschafts- und datenschutzrechtlichen Fragestellungen befasst.

Produktinformationen

Titel: IRNIK-Diskussionspapier Nr. 2
Untertitel: Erhebung von Betriebskostenaufschlägen im System der Entgeltregulierung des deutschen Eisenbahnrechts
Autor:
EAN: 9783737550383
ISBN: 978-3-7375-5038-3
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Epubli
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 133g
Größe: H2mm x B297mm x T210mm
Jahr: 2015
Land: DE