Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Universitäre Weiterbildung in Österreich

  • Kartonierter Einband
  • 206 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Studie thematisiert die Situation der Weiterbildung an den österreichischen Universitäten. Auf der Basis von Interviews mit de... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Studie thematisiert die Situation der Weiterbildung an den österreichischen Universitäten. Auf der Basis von Interviews mit den Weiterbildungsverantwortlichen erhält man Einblick in bestehende Rahmenbedingungen, organisatorische Lösungen und vorhandene Angebotsformen. Nicht zuletzt werden die vorherrschenden Auffassungen über die Weiterbildungsaufgaben der Universität dargestellt. Das Ergebnis verdeutlicht die nach wie vor geringe Bedeutung der Weiterbildung an den österreichischen Universitäten. Zugleich zeigt sich eine vielfältige Weiterbildungslandschaft, deren unterschiedliche Ansätze und Strategien als Anknüpfungspunkte für die zukünftige Entwicklung dienen können. Das Buch bietet sowohl ausführliche Detailinformationen als auch überblickshafte Resümees. Die einzelnen Kapitel können je nach Leserinteresse auch selektiv als eigenständige Themenbereiche genutzt werden.

Autorentext

Die Autoren: Andreas Neuhold, geboren 1964, Studium der Pädagogik, Philosophie und Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an mehreren Forschungsprojekten im Bildungssektor. Lebt als freier Wissenschaftler in Wien.
Herwig Patscheider, geboren 1967, Student der Pädagogik und Philosophie an der Universität Wien. Derzeit Diplomand am Erziehungswissenschaftlichen Institut. Projektmitarbeit im Weiterbildungs- und Fachhochschulbereich.



Klappentext

Die Studie thematisiert die Situation der Weiterbildung an den österreichischen Universitäten. Auf der Basis von Interviews mit den Weiterbildungsverantwortlichen erhält man Einblick in bestehende Rahmenbedingungen, organisatorische Lösungen und vorhandene Angebotsformen. Nicht zuletzt werden die vorherrschenden Auffassungen über die Weiterbildungsaufgaben der Universität dargestellt. Das Ergebnis verdeutlicht die nach wie vor geringe Bedeutung der Weiterbildung an den österreichischen Universitäten. Zugleich zeigt sich eine vielfältige Weiterbildungslandschaft, deren unterschiedliche Ansätze und Strategien als Anknüpfungspunkte für die zukünftige Entwicklung dienen können. Das Buch bietet sowohl ausführliche Detailinformationen als auch überblickshafte Resümees. Die einzelnen Kapitel können je nach Leserinteresse auch selektiv als eigenständige Themenbereiche genutzt werden.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Institutionelle und gesetzliche Verankerung der Weiterbildung an österreichischen Universitäten - Stellenwert der Weiterbildung - Funktion und Tätigkeitsbereiche der universitären Weiterbildungseinrichtungen - Unterschiedliche Angebotsformen der universitären Weiterbildung - Aufgaben der universitären Weiterbildung.

Produktinformationen

Titel: Universitäre Weiterbildung in Österreich
Autor:
EAN: 9783631343555
ISBN: 978-3-631-34355-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 206
Gewicht: 275g
Größe: H211mm x B146mm x T15mm
Jahr: 1999
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Aspekte pädagogischer Innovation"