Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Gefangene auf der Wartburg

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dr. Andreas Müller, Gehirn- und Traumastiftung Graubünden (Schweiz). Glan Candrian, Gehirn- und Traumastiftung Graubünden (Schweiz... Weiterlesen
20%
12.90 CHF 10.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Dr. Andreas Müller, Gehirn- und Traumastiftung Graubünden (Schweiz). Glan Candrian, Gehirn- und Traumastiftung Graubünden (Schweiz). Juri Kropotov, Institut of the Human Brain of Russian Academy of Sciences, St. Petersburg (Russian Federation).

Klappentext

Von 1540 bis 1548 saß der wohlhabende Bauer Fritz Erbe aus Herda im Verließ des Südturms der Wartburg. Der in den Fels gekratzte Namenszug erinnert daran. Zuvor hatte Erbe schon acht Jahre im Eisenacher Storchenturm zugebracht. Wer war der Mann? Was brachte ihn in den Kerker? Wie hielt er es im Felsenloch so lange aus? Farbig und spannend schildert Andreas Müller das Schicksal eines Menschen, der in einer Zeit religiöser und gesellschaftlicher Umbrüche seine Überzeugung höher setzte als kirchliche Dogmen und machtpolitische Ränke.

Produktinformationen

Titel: Der Gefangene auf der Wartburg
Untertitel: Das Schicksal Fritz Erbes
Autor:
EAN: 9783861601647
ISBN: 978-3-86160-164-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Wartburg Verlag GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 78g
Größe: H206mm x B137mm x T7mm
Veröffentlichung: 01.10.2005
Jahr: 2005